Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Politiker im PS-Rausch: Dicker Dienstwagen für Direktor
Nachrichten MV aktuell Politik Politiker im PS-Rausch: Dicker Dienstwagen für Direktor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 31.03.2017
Ein Audi Q7 Hybrid: Im Landtag sorgt der SUV für Diskussionen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schwerin

Neuer Treibstoff für die hitzige Debatte um Dienstwagen des Landtags: Nach Bekanntwerden des Leasings eines zweiten Audi A8 für Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD) schlägt eine Welle der Entrüstung durch das Land. Auch Armin Tebben, Landtagsdirektor und damit Chef der Verwaltung im Schweriner Schloss, kann jetzt auf einen neuen fahrbaren Untersatz zurückgreifen. Seit wenigen Tagen steht ein nagelneuer Audi Q7, ein Geländewagen mit Hybridantrieb, im Fuhrpark. Neupreis: rund 81 000 Euro. 373 PS stark (Systemleistung Diesel plus E-Motor). Kritiker fordern mehr Bescheidenheit.

Frank Pubantz

Mehr zum Thema

Viele Wähler an der Saar hat die Möglichkeit von Rot-Rot der CDU zugetrieben, meinen Experten. Im Bund ist ein Pakt mit Linken und Grünen eine Machtoption für die SPD. Was Martin Schulz will, lässt er offen. Aber auch Angela Merkel scheut Festlegungen.

27.03.2017
Politik Alte Hasen und Neulinge - Spitzenkandidaten zur Saar-Wahl

Im saarländischen Landtag sind bisher CDU, SPD, Linke, Grüne und Piraten vertreten. Nach den Meinungsumfragen wird die AfD am kommenden Sonntag dazukommen. Die Piraten dagegen müssen wohl gehen.

26.03.2017

„Großes entsteht immer im Kleinen“, so lautet die Eigenwerbung des Saarlandes. SPD-Kanzlerkandidat Schulz hatte gehofft, dass ein Erfolg im kleinen Saarland der Anfang von etwas Großem ist - doch Stimmungen sind eben nicht Stimmen. Merkels CDU setzt auf „seriöses Regieren“.

26.03.2017
Anzeige