Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Politik Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 11.07.2017
In der ersten Sitzung des Kabinetts unter Leitung der neuen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) wird über den Doppelhaushalt 2018/29 beraten. Quelle: Frank Hormann/nordlicht
Anzeige
Schwerin

Landesregierung will Doppeletat für 2018/19 beschließen

Die Landesregierung will am Dienstag den Doppelhaushalt für die nächsten beiden Jahre beschließen. Mehrausgaben sind unter anderem für die Senkung von Elternbeiträgen in den Kitas und für die Einstellung zusätzlicher Polizisten vorgesehen, wie ein Sprecher des Finanzministeriums sagte. Ansonsten wird davon ausgegangen, dass die Regierung die Sparpolitik der vergangenen Jahre fortsetzt und weiterhin versucht, Schulden abzubauen.

Die Kabinettssitzung ist die erste unter Leitung der neuen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Der Landeshaushalt wird noch im Parlament beraten und von den Abgeordneten beschlossen.

CDU-Konservative diskutieren über Landesverband

Anklam. Der Konservative Kreis der CDU im Nordosten diskutiert am Dienstag in Anklam über umstrittene Pläne zur Gründung eines Landesverbandes des Freiheitlich-Konservativen Aufbruchs in der Partei. Seit der Gründung einer Bundesvereinigung im März in Baden-Württemberg haben sich inzwischen elf Landesverbände gegründet. Einzelne Mitglieder aus Schwerin und Rostock wünschten, sich in einem ähnlichen Landesverband zu organisieren, sagte der Sprecher und Initiator des Konservativen Kreises Vorpommern-Greifswald, Sascha Ott. Er selbst steht dem Vorhaben distanziert gegenüber. 

Kammern werben für E-Mobilität

Schwerin. Zum sechsten Tag der Elektromobilität wird am Dienstag in Schwerin eingeladen. Veranstalter sind die Industrie- und Handelskammer, die Landeshauptstadt und die Handwerkskammer. Die Besucher erwartet ein großes Informations- und Aktionsangebot auf dem Marktplatz. Elektroautos, Lade- und Speicherlösungen, Wasserstoffrennwagen, Elektroroller und E-Bikes werden präsentiert.

Warnstreik im Tarifstreit bei Versicherern

Rostock/Kiel. Im Tarifkonflikt des Versicherungsgewerbes in Schleswig-Holstein und MV hat die Gewerkschaft Verdi für heute einen eintägigen Warnstreik angekündigt. Zur Teilnahme aufgerufen sind Beschäftigte der Provinzial, der Ergo und der Huk-Coburg. Der Warnstreik betreffe die Standorte Rostock, Kiel, Bad Oldesloe und Rendsburg. Verdi fordert die Erhöhung der Gehälter und aller Zulagen für die Mitarbeiter um 4,5 Prozent.

Gründer erzählen ihre Geschichten bei „Pitch Lab“

Greifswald. In einer neuen Runde des „Pitch Labs“ in Greifswald stellen Unternehmensgründer aus der Region ihre Firma vor. Die Teilnehmer berichten über die Erfahrungen, die sie vor, während und nach der Gründung gemacht haben.  

dpa/OZ

Mehr zum Thema

Ein bisschen Unterstützung beim Treten wünscht sich wohl jeder Radfahrer manchmal. Wer sein Fahrrad mit einem Motor nachrüsten möchte, sollte sich Rat vom Fachmann holen. Die Entscheidung für oder gegen den Antriebseinbau hängt aber von vielen Faktoren ab.

07.07.2017

Ex-RPNV-Geschäftsführer erreicht Vergleich im Berufungsverfahren

08.07.2017
Politik Wahlkampf der Liberalen - FDP richtet Kampagne auf Lindner aus

In ihrer Wahlkampagne rät die FDP Deutschland, vom Zehn-Meter-Brett zu springen: Mehr wagen, Potenziale ausschöpfen. Die Liberalen wollen das Bundestags-Comeback aber nicht nur mit kernigen Sprüchen schaffen, sondern mit klarem Fokus auf ihren Spitzenmann.

10.07.2017

Staatschefs trafen am Freitag in Hamburg ein. Proteste am Abend eskalierten.

07.07.2017

Länderkonferenz zum Nahverkehr: Bus und Bahn sollen attraktiver werden

07.07.2017

Das Land soll ein Gesamtkonzept vorlegen – und die nötigen Mittel bereitstellen. Infrastruktur muss erneuert, neue Themen wie Digitalisierung angepackt werden.

06.07.2017