Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Polizei ermittelt gegen Räubertrio nach Überfall auf 89-Jährige
Nachrichten MV aktuell Polizei ermittelt gegen Räubertrio nach Überfall auf 89-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 22.05.2013
Anzeige
Rostock

Die Polizei in Rostock ermittelt wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Raubes gegen drei Jugendliche. Das Trio soll am Pfingstwochenende eine 89 Jahre alte Frau auf offener Straße überfallen und beraubt haben. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag im Stadtteil Lütten Klein, ein Zusammenhang mit ähnlichen Fällen in dem Stadtteil wird geprüft, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Rostock. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie zwei Jugendliche und ein junge Frau die 89-Jährige von hinten attackiert und ihr die Handtasche entrissen hatten.

Das Trio hatte sich mit Kapuzen und Schals vermummt. Der Zeuge verfolgte einen Täter und lieferte den 16-Jährigen der Polizei aus. Die Komplizen flohen, seien aber inzwischen namentlich bekannt. Unter ihnen sei eine 15-Jährige, hieß es. Die geschädigte Frau fiel bei der Attacke zu Boden, sie sei aber äußerlich nicht verletzt worden. Die Handtasche wurde später gefunden: Es fehlten 45 Euro und eine Straßenbahn-Monatskarte.

dpa