Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Polizei stoppt mutmaßlich Fahrraddiebe in Ludwigslust
Nachrichten MV aktuell Polizei stoppt mutmaßlich Fahrraddiebe in Ludwigslust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 02.08.2019
Symbolbild Fahrraddiebstahl Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Ludwigslust

Die Polizei konnte in Ludwigslust am Donnerstagnachmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe stellen und vorläufig festnehmen. Die 24-jährige und der 27-jährige Tatverdächtige sollen in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch am Bahnhof Ludwigslust ein Fahrrad gestohlen und es dem Besitzer anschließend zum Kauf angeboten haben.

Dieser benachrichtigte die Polizei, welche die beiden mutmaßlichen Täter anschließend am vereinbarten Ort der Geldübergabe vorläufig festnehmen konnte. Bei der anschließenden Durchsuchung der Personen konnten Drogen und ein Messer festgestellt und sichergestellt werden. Gegen die Beschuldigten wird nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall, Hehlerei, Erpressung sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt.

OZ

Bei einer Hausdurchsuchung am Freitagvormittag haben Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg fast ein Kilogramm Amphetamine, mehr als 170 Gramm Marihuana und 80 Gramm Haschisch sowie rund 30 Potenzpillen sichergestellt. Im Einsatz war auch Polizeihündin „Lucy“.

02.08.2019

Ex-Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) fordert, die Landesregierung von MV sollte beim Klimaschutz Vorbild für die Bürger sein. Seine Vorschläge: Minister sollen auf Flüge verzichten, eine CO2-Steuer könnte laut Brodkorb die Mehrwertsteuer ersetzen.

02.08.2019

Der klimapolitische Sprecher der SPD im Landtag, Mathias Brodkorb, fordert Ehrlichkeit in der Klimaschutz-Debatte. Erst sollte die Landesregierung Vorbild sein, dann Bürger zur Kasse gebeten werden. Minister sollen auf Flüge verzichten, eine CO2-Steuer könnte die Mehrwertsteuer ersetzen. Ein Interview.

02.08.2019