Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Polizei unterbindet Veranstaltung der rechten Szene
Nachrichten MV aktuell Polizei unterbindet Veranstaltung der rechten Szene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 24.11.2019
Symbolbild: Viele der Anwesenden sei klar der rechten Szene zuzuordnen, oder in der Vergangenheit bereits durch rechtsgerichtete Straftaten aufgefallen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Vellhahn

Die Polizei hat in Banzin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) eine Veranstaltung der rechtsradikalen Szene verhindert. Gegen rund 20 Menschen sei nach der Überprüfung der Personalien am Samstagnachmittag ein Platzverweis ausgesprochen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

25 Beamte waren im Einsatz

 Die Betroffenen seien aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen für eine Geburtstagsfeier in einem Gehöft im Ort angereist, hieß es. Ein Teil von ihnen sei klar der rechten Szene zuzuordnen, oder in der Vergangenheit bereits durch rechtsgerichtete Straftaten aufgefallen. Insgesamt waren 25 Beamte im Einsatz.

Von RND/dpa

Anfang Dezember wählt die SPD eine neue Bundesspitze und entscheidet darüber, ob sie in der ungeliebten großen Koalition mit der Union bleibt. Geht es nach den Jusos, ist das Ende der schwarz-roten Regierung nah.

24.11.2019

Der Landeselternrat hält die Finanzausstattung der Schulen in Mecklenburg-Vorpommern trotz der angekündigten Extramittel von jährlich 50 Millionen Euro für völlig unzureichend.

24.11.2019

Der Wolfsangriff auf eine Schafherde auf Usedom sorgt für Wirbel. Denn es dürfte sich um den Problemwolf „GW924m“ handeln, der in Schleswig-Holstein zum Abschuss freigegeben war. Schwerin erwartet DNA-Analyse.

24.11.2019