Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Pommern-Museum sucht Sponsoren für Ankäufe
Nachrichten MV aktuell Pommern-Museum sucht Sponsoren für Ankäufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 24.05.2012
Anzeige
Greifswald

Das Pommersche Landesmuseum will seine Ankäufe zunehmend über Sponsoren finanzieren. Deshalb sei dieser Posten im Landeshaushalt auf „Null“ gesetzt worden, sagte der Direktor des Pommerschen Landesmuseums, Uwe Schröder, am Donnerstag. Für das Museum sei es einfacher, Sponsorengelder für Ankäufe als für Personal- oder Betriebskosten einzuwerben.

Schröder wies Befürchtungen der Grünen-Abgeordneten Ulrike Berger zurück, dass das Land dem Pommerschen Landesmuseum den Geldhahn für Ankäufe zugedreht habe. Berger hatte kritisiert, das im Landeshaushalt 2012/2013 kein Geld mehr für Neuanschaffungen im Pommerschen Landesmuseum vorgesehen ist. „Den Posten jetzt komplett zu streichen bedeutet, dass das Pommersche Landesmuseum seinem Auftrag zum Erhalt pommerscher Kultur nicht mehr ausreichend nachkommen kann“, sagte Berger, Vorsitzende des Kulturausschusses im Landtag. Das Museum hatte zuvor jeweils 10 000 Euro in dem Titel Neuanschaffung.

Nach Museumsangaben ist dieses Geld nicht weg, sondern in anderen Posten wie Personal- und Betriebskosten integriert. „Das hätte Frau Berger bei uns erfragen können“, sagte Schröder. Die Veränderung habe das Museum vorgenommen, weil die Bereitschaft privater Mäzene, sich für Neuanschaffungen zu engagieren viel größer sei als für Betriebskosten zu zahlen.

dpa