Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell PopFiSH 2019: Welches ist das beste Musikvideo aus MV?
Nachrichten MV aktuell PopFiSH 2019: Welches ist das beste Musikvideo aus MV?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 24.04.2019
Nominiert für den PopFiSH 2019: Die Berliner Mädels von "Children" kommen in ihrem Video zum Song "Lover's Leap" fast elfenhaft in spröder Natur daher - passend zum zarten Pop-Sound. Regisseurin Ulrike Tony Vahl lässt die beiden so mit märchenhaften Kreaturen durch einen winterlichen Wald laufen. Quelle: Children
Anzeige
Rostock

Beim FiSH-Filmfestival, das vom 25. bis 28. April im Rostocker Stadthafen stattfindet, wird auch das beste von zehn Musikvideos gekürt. Insgesamt wurden 49 Produktionen eingereicht – von Indie-Pop über Hip Hop bis zu Stonerrock. Wer den Online-Preis – gestiftet von der OSTSEE-ZEITUNG – gewinnt, entscheidet ihr!

Die nominierten Bands findet ihr hier:

Stimme abgeben für das beste Musikvideo beim PopFiSH.

Zu den Top Ten gehören unter anderem die Rostocker Band „Subbotnik“, „Die Kerzen“ aus Ludwigslust und Berlin, die Leipziger von „Wooden Peak“ und das Berliner Duo „Children“.

Das sind die Nominierten für den PopFiSH 2019

Das Online-Voting läuft noch bis zum 25. April. Auch der Jury- und der Publikumspreis zum PopFiSH werden am Freitag, 26. April, im Lichtspieltheater Wundervoll LiWu in Rostock verliehen.

Mehr zum FiSH-Festival:

35 aus 520: Jury wählt in Wismar Filme für Fish-Festival Rostock aus

„Bad Lesbian“ ist Film des Jahres 2018 beim FisH-Festival

Michaela Krohn

Manfred Weber (CSU) will sich im Fall einer Wahl zum Chef der EU-Kommission für einen Baustopp der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 einsetzen. Er sei gegen dieses Projekt, das nicht im Interesse der EU sei, weil es die Abhängigkeit von russischen Rohstoffen erhöhe, sagte Weber.

23.04.2019

Studienanfänger sollen in MV eine individuellere Betreuung erhalten, damit sie sich frühzeitig über ihre Eignung für den Lehrerberuf klar werden können.

23.04.2019

Am 1. Mai plant die rechtsextreme NPD eine große Demonstration in Wismar. 200 Teilnehmer werden erwartet, auch Gegendemonstranten machen mobil. Im Innenstadt-Bereich gibt es Halteverbote sowie temporäre Straßensperrungen.

23.04.2019