Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schweden-Tickets: Staatsanwalt überprüft Flüchtlingshelfer
Nachrichten MV aktuell Schweden-Tickets: Staatsanwalt überprüft Flüchtlingshelfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 04.01.2016
Syrische Flüchtlinge warten im Fährterminal in Rostock auf die nächste Fähre. Möglicherweise haben sich die Flüchtlingshelfer strafbar gemacht. (Archivfoto) Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Lübeck

Tausende Flüchtlinge sind in den vergangenen drei Wochen per Fähre von MV und Schleswig-Holstein nach Schweden gereist. Möglich gemacht haben das Spenden und viele Flüchtlingshelfer, die die Tickets zur Weiterfahrt gekauft haben.

In Lübeck prüft die Staatsanwaltschaft jetzt, ob sich die Helfer damit strafbar machen. „Wir führen eine Vorprüfung durch, ob eine solche Unterstützungsleistung eine Beihilfe zu einer Straftat nach dem Aufenthaltsgesetz darstellt“, sagte Oberstaatsanwalt Ralf Peter Anders.

Anzeige

Indes stieg die Zahl der Flüchtlinge, die über den Fährhafen Sassnitz (Rügen) nach Schweden reist, auf 600.



OZ