Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schwere Vorwürfe: Gab es in der AfD MV den Versuch des Stimmenverkaufs gegen Geld?
Nachrichten MV aktuell

Schwere Vorwürfe in der AfD MV: Gab es einen geplanten Stimmenverkauf?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 21.01.2021
AfD-Landesparteitag 2019 mit dem Chef-Bundespolitiker Alexander Gauland und Landessprecher Leif-Erik Holm. Beim kommenden Parteitag soll es auch um die Landtagsliste gehen. Im Vorfeld tauchen schwere Vorwürfe wegen angeblich geplanten Stimmenkaufs auf.
AfD-Landesparteitag 2019 mit dem Chef-Bundespolitiker Alexander Gauland und Landessprecher Leif-Erik Holm. Beim kommenden Parteitag soll es auch um die Landtagsliste gehen. Im Vorfeld tauchen schwere Vorwürfe wegen angeblich geplanten Stimmenkaufs auf. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Schwerin

Schwere Vorwürfe innerhalb der AfD MV: Ein führendes Mitglied der Partei soll versucht haben, für die Aufstellung der Landesliste zur Landtagswahl Sti...