Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hier können Sie den Jahreswechsel an der Ostseeküste feiern
Nachrichten MV aktuell

Silvester 2019: Die besten Partys an der Ostsee im Überblick

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 30.12.2019
Silvester in Greifswald Quelle: Peter Binder
Anzeige
Stralsund/Greifswald/Rostock

Ein erster Höhepunkt am Silvesterabend in Stralsundist das „Orgelkonzert zum Jahresausklang“ in der Marienkirche. Es beginnt gegen 17 Uhr. Organist Martin Rost wird das imposante Instrument ein letztes Mal 2019 erklingen lassen.

Feuerwerk auf der Hafeninsel Stralsund

Die Konzertgäste können danach zum großen Silvesterfeuerwerk um 18.30 Uhr im Stadthafen. Die Glanzlichter zaubert Feuerwerker André Bonitz in den Himmel.

Vier-Gänge-Menü und Orgelkonzert in Greifswald

Im GreifswalderBoddenhus gibt es einen eleganten Jahresabschluss. Mit einem Sektempfang startet ab 18 Uhr ein festlicher Abend, ein aufwendiges Vier-Gänge-Menü und Live-Musik vom Klavier runden das Programm ab. Eintritt: 59 Euro. Wer es lieber besinnlicher mag, kann um 20 Uhr im Dom St. Nikolai einem Orgelkonzert von Prof. Frank Dittmer lauschen. Nachdem die Feuerwerke in die Luft gegangen sind – am Museumshafen ist ein guter Platz zum Schauen – kann weiter gefeiert werden: In der Rosastraße, in der Bahnhofstraße oder beim Neujahrsrave im BT 22.

Partyzelte in Usedoms Kaiserbädern

In den Kaiserbädern stehen in Bansin, Heringsdorfund Ahlbeckgroße Partyzelte am Strand. Am letzten Tag des Jahres startet die Party in Bansin um 18 Uhr unter dem Motto „Welcome 2020“. In Heringsdorf geht es um 19 Uhr im Zelt auf dem Sportplatz rechts neben der Seebrücke los. Ebenfalls um 19 Uhr startet die Party am 31. Dezember in Ahlbeck im beheizten Festzelt links der Seebrücke. Um Mitternacht wird in allen drei Orten mit einem Höhenfeuerwerk an den Seebrücken das neue Jahr begrüßt.

Fulminant und farbenprächtig wird das neue Jahr am Usedomer Ostseestrand begrüßt. Quelle: Hannes Erwert

Silvester wird auch ab 18 Uhr am Strand von Ückeritzgefeiert. Auf dem Seebrückenvorplatz wird in Koserow Silvester gefeiert. Um 18 Uhr wird das große Familien-Silvesterfeuerwerk gezündet und im Anschluss darf in das neue Jahr gefeiert werden.

Binz lockt mit Sport und „Winterzauber“

Der letzte Tag des Jahres beginnt im Ostseebad Binzsportlich mit einem Stundenlauf. Dieser beginnt um 10.30 Uhr im Stadion der Einheit. Teilnehmen können Einzelstarter und Zweierteams. Am Ende zählt, wer die meisten Kilometer absolviert hat.

Wer das alte Jahr sportlich verabschieden möchte, sollte sich beim dritten Silvesterlauf in Binz anmelden. Quelle: CHRISTIAN THIELE

Unter dem Motto „Binzer Winterzauber“ feiert das Ostseebad Binz mit seinen Gästen und Einwohnern in das neue Jahr. Ab 12 Uhr freuen sich Händler und Gastronomen auf dem Kurplatz auf zahlreiche Besucher. Am Silvesterabend gibt es zunächst von 16 bis 18 Uhr eine fröhliche Kinderdisko mit Olaf, dem Schneemann, Anna und Elsa. Das Silvesterfeuerwerk der Kurverwaltung Binz steigt um 18 Uhr von der Seebrücke aus in den Abendhimmel. Ab 19 Uhr wird auf dem Kurplatz mit Musik von „Peakfine“ ins neue Jahr gefeiert.

DJ Engel heizt in Grimmen ein

Am Silvesterabend können sich die Gäste des Kulturhauses „Treffpunkt Europas“ in Grimmenund des Landkulturhauses in Leyerhofauf eine zünftige Silvesterparty freuen. Für die musikalische Stimmung bis in die Morgenstunden sorgt in Grimmen der deutschlandweit bekannte DJ Frank Engel aus Minden. Für beide Veranstaltungen sind noch Karten erhältlich.

DJ Frank Engel aus Minden sorgt in Grimmen für Stimmung. Quelle: OZ

Open-Air-Party in Zingst

Der Höhepunkt auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist die große Silvester-Open-Air-Party in Zingst. Bereits um 18.30 Uhr geht es mit einer Kinderdisco auf der Freilichtbühne los. Die Jüngsten erwartet ein unterhaltsames Mitmachprogramm mit lustigen Aktionsspielen und Musik. Um 20 Uhr wird für die Kinder an der Seebrücke ein Feuerwerk gezündet. Ab 21 Uhr feiern dann die Erwachsenen auf dem Vorplatz des Steigenberger Hotels den Jahreswechsel. Um Mitternacht wird mit einem großen Feuerwerk am Strand das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt.

Die Zingster und ihre Gäste begrüßen das neue Jahr mit einem großen Feuerwerk am Strand. Quelle: Norbert Rosing

Ausklang im Rostocker Barocksaal

Im Barocksaal in Rostockwird um 14 , 17 und 20 Uhr in den Barocksaal zu den traditionellen Silvester-Konzerten eingeladen. Die Reihe wird von hochbegabten Rostocker Talenten und internationalen Preisträgern gestaltet. Die Gäste können sich auf viele engagierte Instrumentalisten und Sänger freuen, die sie im einmaligen Barocksaal zum Jahresausklang mit einem musikalischen Feuerwerk erleben können.

Kühlungsborn: Feiern an der Seebrücke

Der Silvestertag beginnt in Kühlungsborn sportlich um 11 Uhr am Sportplatz in KühlungsbornOst mit dem Silvesterlauf. Die Teilnehmer können zwischen verschiedenen Distanzen wählen, auch Wandern ist möglich. Ab 21 Uhr startet auf dem Seebrückenvorplatz dann die große Open-Air-Party. Der Höhepunkt wird hier ein Höhenfeuerwerk sein. Es beginnt zehn Minuten nach Mitternacht am Kopf der Seebrücke.

Feiernde an der Seebrücke Kühlungsborn Quelle: RENE LEGRAND

In der Festhalle Alt Bukow beginnt um 19 Uhr eine große „neon-Silvesterparty“. DJ „Manni“ legt auf, dazu gibt es ein Showprogramm, Kesselgulasch, Getränke und Berliner.

Feuerwerke auf Poel und in Neukloster

Am Silvesterabend werden auf der Insel Poeldie Korken knallen. Die Kurverwaltung und der Festzeltbetrieb Petra Taube veranstalten eine Silvesterparty. Los geht die um 19 Uhr im Festzelt vor der Inselkirche in Kirchdorf. Zum Tanz spielt DJ „Elias“. Zur Begrüßung des neuen Jahres wird um 0.15 Uhr ein Feuerwerk abgebrannt. Im Anschluss darf noch bis 3 Uhr gefeiert werden. Der Eintritt ist frei.

In Neuklostersteigt ein Feuerwerk in den Silvesterhimmel. Es ist der leuchtende Abschluss der 800-Jahr-Feier von Neukloster und steht unter dem Motto „800 Sterne für Neukloster“.

Musik in Boltenhagen und Schönberg

Den Countdown zum Jahreswechsel erleben die Partygäste in Boltenhagenab 19 Uhr im Festzelt mit der Partyband „Das Fiasko“. Die Musiker kennen und spielen die großen Hits der vergangenen Jahre und läuten mit den Gästen das neue Jahr ein.

Kirchenmusikdirektor Christoph D. Minke an der historischen Winzer-Orgel in der Schönberger Kirche. Quelle: privat

In Schönberggeht das Jahr traditionell mit Musik von der Winzer-Orgel zu Ende. Um 22.30 Uhr spielt Christoph D. Minke Kompositionen fröhlicher, besinnlicher, nachdenklicher und gelassener Art.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Die Ostsee-Zeitung war stets vor Ort – überall dort, wo in der Region etwas passierte. Mit den besten OZ-Plus-Geschichten lassen wir das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren.

30.12.2019

Die Schweriner Staatskanzlei soll nach Jahrzehnten erneut aufwendig saniert werden. Das dürfte hohe Millionen-Kosten verursachen. Für die Zeit der Bauarbeiten ist ein Umzug der Regierungsspitze in die alte Post im Gespräch. Die Opposition wittert Verschwendung.

30.12.2019

2019 haben sich Extremwetterereignisse in Mecklenburg-Vorpommern gehäuft. Vor allem zwei Wetterereignisse haben die Menschen im Land besonders beschäftigt.

30.12.2019