Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell So läuft die Wahl in MV: Volle Urnen und kleine Zwischenfälle
Nachrichten MV aktuell So läuft die Wahl in MV: Volle Urnen und kleine Zwischenfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 26.05.2019
Wahlsonntag in MV: Im Wahlbezirk 14 in Greifswald sind die Wahlhelfer guter Stimmung. Olav Hennigs von der Stadtverwaltung Wolgast sorgt für faltbare Wahlurnen. Philipp Amthor hat in Ueckermünde gewählt. Quelle: C. Meerkatz, St. Ploch, OZ; Montage: J. Schultz
Anzeige
Rostock

Volle Wahlurnen in MV: In Wolgast mussten kurz vor 14 Uhr die ersten faltbaren Urnen aus Pappe aufgestellt werden. Laut Olaf Hennings von der Wolgaster Stadtverwaltung liege das an den langen Wahlzetteln. Für die Europawahl misst das Blatt immerhin 86,5 Zentimeter.

In Rostock Lichtenhagen mussten je nach Andrang die Wahlkabinen zwischen den Wahllokalen 2003 und 2004 hin und her getragen werden, um eine geheime Wahl und schnelles Wählen zu gewährleisten. Vielerorts wird von langen Schlangen vor den Wahllokalen berichtet.

Ob Philipp Amthor (CDU), Greifswalds OB Stefan Fassbinder (Grünen) oder Noch-OB von Rostock Rohland Methling (UFR): Sie alle haben bereits ihre Stimme am Wahlsonntag in MV 2019 gesetzt.

Die Europawahl scheint von den Kommunal- und Bürgermeisterwahlen zu profitieren, schätz Margret Rudolph, Wahlvorständin in Boltenhagen. Auch hier mussten Wähler oft warten „Das ist ein gutes Zeichen für die Demokratie“, sagt Rudolph. „Außerdem ist es toll, dass es hier so viele junge Wahlhelfer gibt“

Rügen vermeldet gegen 15 Uhr eine Wahlbeteiligung von 50 Prozent. Im Wahllokal in Warnkenhagen, Gemeinde Kalkhorst, waren am Nachmittag erst 27 Prozent der Wähler an der Urne. In der Hansestadt Stralsund hatten bis 14 Uhr mit 24,8 Prozent knapp ein Viertel der Wähler ihre Stimmen zur Wahl des Europaparlaments abgegeben.

In Rostock kam es zu einem Zwischenfall: Ein Anhänger des Bürgermeisterkandidaten Claus Ruhe Madsen trug zur Stimmabgabe einen Pullover mit einem Werbeaufdruck des Kandidaten. Er wurde aufgefordert den Pullover auszuziehen – Wahlwerbung im Lokal ist nicht gestattet. Madsen postete den Vorfall selbst auf dem sozialen Netzwerk Instagram.

Alles zur Wahl in MV:
Hier gehts zum OZ Liveticker vom Wahlsonntag

Juliane Schultz

Mecklenburg-Vorpommern ist beliebt und bleibt Einwanderungsland. Die Zuzüge übersteigen weiterhin die Fortzüge. Für ein spürbares Bevölkerungswachstum reicht es trotzdem nicht.

26.05.2019

Waschen, putzen, produzieren: Im Ostseestadion gibt es immer etwas zu tun. Viele Menschen leisten ihren Beitrag für den Erfolg des FC Hansa Rostock. In der Saison 2018/19 hatten wir einige von Ihnen begleitet.

19.07.2019

Der russische Erdgas-Gigant Gazprom buhlt für den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 um die Gunst Europas. In Sibirien gibt es für Gäste Argumente und Rentier-Delikatessen.

25.05.2019