Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Stasi-Experte Höffer zu Krenz-Aussagen: „Das ist wirklich dreist und falsch“
Nachrichten MV aktuell

Stasi-Experte Höffer zu Krenz-Aussagen: „Das ist wirklich dreist und falsch“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 13.01.2020
Volker Höffer leitet das Stasi-Unterlagen-Archiv Rostock Quelle: Sabine Hügelland
Rostock

Ist es angemessen, zum bevorstehenden 30. Jahrestag des „Mauerfalls“ ausgerechnet einem so exponierten Gestalter der SED-Diktatur wie Egon Krenz...

Kritische Nachfragen unerwünscht: Wie der frühere Vorsitzende des Staatsrates der DDR Egon Krenz versucht, in die Arbeit von Journalisten einzugreifen, als würden die Medien noch immer ihm und seiner Staatsführung untergeordnet sein.

13.01.2020

Wer vermutet, Geld aus dem einstigen SED-Parteivermögen könnte in den heutigen Wohnsitz von Egon Krenz geflossen sein, der irrt wohl. Seine Lebensumstände in Dierhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind mehr als bescheiden.

13.01.2020

Statt einer echten Wiedervereinigung habe der Westen den Osten übernommen, meint Egon Krenz. Und: Allen voran er und die DDR-Führung hätten dafür gesorgt, dass beim Mauerfall vor 30 Jahren alles friedlich blieb. Auf kritische Fragen hat der letzte Staatsratschef der DDR im OZ-Gespräch allerdings keine große Lust.

13.01.2020