Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Stasi, Partys, Mopeds: Was junge Leute noch von der DDR kennen
Nachrichten MV aktuell Stasi, Partys, Mopeds: Was junge Leute noch von der DDR kennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 10.11.2019
Aufgeschlossen und kritisch: Nils Apel, Louisa-Marie Freitag, Benny Heiser, Vanessa Wolff und Kenley Mohr (v. li.) von der Regionalen Schule Dassow im Grenzhus Schlagsdorf an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Quelle: Klaus Amberger
Dassow/Rostock

„Die DDR hat gute Mopeds hergestellt“, sagt ein Schüler im Grenzhus von Schlagsdorf. Das Grenzmuseum steht am ehemaligen innerdeutschen Todesstr...

Änne Lange hat 1989 von Anfang an die Fürbittandachten in Rostock mitorganisiert. Sie ist damals auf die Straße gegangen, um ein diktatorisches System zu stürzen und hat zuvor in Leipzig erlebt, wie gefährlich der Widerstand gegen die Staatsmacht im Jahr 1989 ist.

09.11.2019

Pastor Henry Lohse und Studenten haben in Rostock den demokratischen Wandel angeschoben. Den friedlichen Fürbitten in den Kirchen hatte der Staatsapparat nichts entgegenzusetzen.

09.11.2019

Prora-Experte Stefan Stadtherr Wolter hat Briefe eines Ehepaars aus 15 Jahren zusammengestellt. Der Autor plädiert an diesem Beispiel für einen sachlichen Umgang mit DDR-Biografien.

09.11.2019