Stichwahl am Sonntag in MV
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rostock, Garz, Heringsdorf: MV vor Stichwahlen
Nachrichten MV aktuell Rostock, Garz, Heringsdorf: MV vor Stichwahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:23 14.06.2019
Stimmauszählung bei einer Wahl in Rostock (Archivbild): Auch am Sonntag müssen Wähler und Wahlhelfer in der Hansestadt wieder ran. Quelle: OVE ARSCHOLL
Anzeige
Rostock

In rund 30 Städten und Gemeinden in MV dürfen die Wähler am Sonntag noch mal an die Wahlurne: Dort stehen die Stichwahlen um die Bürgermeister-Posten an. Die wichtigste Wahl findet in Rostock statt. Dort treten Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) und der parteilose Unternehmer Claus Ruhe Madsen gegeneinander an. Madsen ist Däne, wurde von CDU und FDP nominiert und lag im ersten Wahlgang klar vor Bockhahn. 173 000 Rostocker sind zur Wahl aufgerufen. Die ist auch ohne Wahlschein möglich: Ein Ausweis reicht als Nachweis.

Ebenfalls um einen hauptamtlichen Bürgermeister-Posten geht es in Heringsdorf auf Usedom. Amtsinhaber Lars Petersen (CDU) wird dort von der parteilosen Laura Isabelle Marisken herausgefordert. Weitere Stichwahlen finden unter anderem in Garz auf Rügen, in Dömitz, Boltenhagen, Elmenhorst und Warin statt. Allein im Landkreis Rostock finden Sonntag noch acht Abstimmungen statt.

Anzeige

Mehr zum Thema:

OB-Wahlforum in Rostock: Das waren die besten Argumente der Kandidaten

Petersen gegen Marisken: So lief das Duell beim OZ-Wahlforum

Andreas Meyer

Anzeige