Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wetterdienst warnt am Mittwoch vor Sturmböen in MV
Nachrichten MV aktuell

Sturm über MV: Wetterdienst warnt am 26. August 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 26.08.2020
17.09.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Zingst: Umgefallene Strandkörbe liegen im Sand, während Spaziergänger bei Sturm und Regen am Ostseestrand spazieren gehen. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Rostock

Es wird ungemütlich in Norddeutschland. Für Mittwoch hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Warnung vom Sturmböen im südlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns herausgegeben. Es handelt sich um eine Warnung der Stufe zwei von vier („markantes Wetter“).

Die Wetterexperten warnen: „Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.“

Anzeige

Es könnten zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen: „Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.“ Die Warnung gilt ab 11 Uhr bis Donnerstag um 14 Uhr.

Hier wird aktuell gewarnt:

Klicken Sie hier, um die aktuellen Warnungen auf der Seite des DWD zu sehen.

Umfrage

So ist das Wetter aktuell in MV:

Interessante Links und Artikel zum Thema „Sturm“

Trotz Sturmwarnung: Familie besteigt mit Kinderwagen den Brocken – und fliegt fast weg

Wirbelstürme: Das sind die schlimmsten Hurrikanes aller Zeiten

Sturmschäden: Welche Versicherung zahlt welchen Schaden?

Tipps zum Durchklicken: So verhalten Sie sich bei Sturm richtig

Per Push-Nachricht informiert: Die OZ ist auch bei Telegram

Klicken Sie hier, wenn Sie aktuelle Nachrichten der OSTSEE-ZEITUNG per Telegram oder Notify direkt aufs Smartphone empfangen wollen!

Von RND/kha