Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Syrische Ärzte helfen Tropenmedizinern
Nachrichten MV aktuell Syrische Ärzte helfen Tropenmedizinern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 29.12.2015
Anzeige
Rostock

. Der Einsatz syrischer Ärzte bei der medizinischen Erstuntersuchung von Flüchtlingen hat sich nach Ansicht des Direktors des tropenmedizinischen Instituts Rostock, Emil Reisinger, bewährt. „Insgesamt waren fünf Ärzte, die selbst als Flüchtlinge nach Deutschland kamen, im Einsatz“, sagte Reisinger. Die Universitätsklinik habe eine Patenschaft für sie übernommen. Es gebe folgende Vereinbarung: „Ihr helft uns, euren syrischen Kollegen zu helfen. Dafür helfen wir euch, in Deutschland Arzt zu werden.“

Der Vorteil sei, dass die syrischen Ärzte die Sprache der Flüchtlinge sprechen. Sie verrichteten ihre Tätigkeit unter Aufsicht eines approbierten Arztes. Insgesamt sind in den letzten Wochen sechs Ärzte- und zwei Logistikteams eingesetzt worden.

Anzeige

Im Integrationskurs lernen sie nun bis Juni Deutsch. Anschließend kommt ein medizinischer Deutschkurs als Vorbereitung zur Approbation. Nach einer Sprachprüfung folge dann eine Gleichwertigkeitsprüfung, in der die Zeugnisse aus Syrien mit den deutschen Anforderungen verglichen werden. Reisinger ging davon aus, dass die ersten noch 2016 ihre Approbation erhalten werden. Laut Reisinger sind in den Unterkünften Horst, Stern-Buchholz und Mühlengeez rund 4000 Flüchtlinge untersucht worden. Inzwischen ist nur noch Horst übrig. Mühlengeez ist leer und Stern-Buchholz wurde von  der Schweriner Helios-Klinik übernommen. Der Gesundheitszustand der meist jungen Menschen sei überwiegend gut gewesen. Viele hätten leichtere Blessuren wie Abschürfungen, Blasen an den Füßen, Wundinfektionen oder Durchfall. Auch die Zahl der Infektionskrankheiten wie Tuberkulose hätte im erwarteten Bereich gelegen.



OZ

. Die norddeutschen Länder prüfen eine länderübergreifende Kooperation der Polizeihubschrauberstaffeln.

29.12.2015

Mehr als die Hälfte der Pädagogen in MV ist älter als 50 Jahre

29.12.2015

Prominenter Besuch an der mecklenburgischen Ostseeküste: Model Sabia Boulahrouz hat nach OZ-Informationen ihr Weihnachtsfest in Heiligendamm verbracht.

29.12.2015