Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Todeszonen“ in der Ostsee: Warum sich das Meer nur langsam von der Überdüngung erholt
Nachrichten MV aktuell

„Todeszonen“ in der Ostsee: Warum sich das Meer nur langsam von Überdüngung erholt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 03.09.2021
Neben hohen Wassertemperaturen ist auch die Überdüngung der Ostsee durch die Landwirtschaft eine Ursache für das Algenwachstum.
Neben hohen Wassertemperaturen ist auch die Überdüngung der Ostsee durch die Landwirtschaft eine Ursache für das Algenwachstum. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Rostock/Warnemünde

Die jahrzehntelang von Überdüngung geplagte Ostsee mit ihren sauerstoffarmen „Todeszonen“ ist immer noch nicht über den Berg. Das liegt auch an den Fo...