Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Baum
Nachrichten MV aktuell Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 10.09.2019
Bei einem Unfall auf der L 32 zwischen Torgelow und Eggesin ist eine 30-Jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Torgelow

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 32 zwischen Torgelow und Eggesin nahe Gumnitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist eine 30-Jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist die Frau mit ihrem Auto offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die 30 Jahre alte Autofahrerin wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa 1500 Euro. Die L32 wurde zeitweise voll gesperrt.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

Von OZ

Die OZ sucht den beliebtesten Dönerladen in MV. Das „Bistro 90“ in Stralsund ist bereits regionaler Sieger geworden. Nun hat der Imbiss die Chance, auch landesweit zu gewinnen. Wer an der Abstimmung teilnimmt, kann einen Döner-Gutschein gewinnen.

10.09.2019

Der „Euro Grill“ in Ribnitz-Damgarten erhielt bei der regionalen Vorrunde des OZ Dönerladen-Tests die meisten Stimmen und qualifiziert sich damit für das Finale. Der Dönerspezialist aus der Langen Straße setzt auf frische Zutaten und nette Bedienung.

10.09.2019

Diagnose Mammakarzinom: Professor Bernd Gerber, Direktor der Universitätsfrauenklinik in Rostock, erklärt Behandlung und Aussichten.

10.09.2019