Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Unter falscher Flagge“: Die neuen Abenteuer der Grevesmühlener Piraten
Nachrichten MV aktuell „Unter falscher Flagge“: Die neuen Abenteuer der Grevesmühlener Piraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:10 20.06.2019
Premiere im Piraten-Open-Air-Theater in Grevesmühlen: In diesem Sommer segelt Capt’n Flint in seine 15. Jubiläums-Spielzeit. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Grevesmühlen liegt ab dem 21. Juni in der Karibik: Denn dann feiert das Piraten-Open-Air in Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) Premiere und segelt in seiner Inszenierung mit Capt’n Flint in tropische Gewässer. Das andere Piratenspektakel wird in Grevesmühlen gegeben und spielt in der Karibik. Der Publikumszulauf spricht für sich: Mehr als 60 000 Besucher haben im vergangenen Jahr die Abenteuer um Capt’n Flint und seine Crew im Open-Air-Theater in Grevesmühlen gesehen. In dieser Saison, der 15. inzwischen, hofft Intendant Peter Venzmer auf noch mehr Gäste. „Im Vorverkauf liegen wir deutlich über den Zahlen des Vorjahres, wir sind auf einem guten Weg“, sagte Venzmer vor der Generalprobe am Donnerstag.

Piraten in Grevesmühlen

Das neue Stück „Unter falscher Flagge“ startet heute im Action-Open-Air-Theater Grevesmühlen und läuft bis zum 31. August jeweils dienstags bis sonntags. Beginn ist um 19.30 Uhr, sonntags bereits um 16 Uhr. Tickets ab 23 Euro gibt es unter www.piratenopenair.de und unter 03881/756600).

Weitere fünf Episoden bereits geplant

Die Premiere des neuen Stückes, „Unter falscher Flagge“, findet am heutigen Freitag statt. Die Veranstalter sind übrigens mit den Turks- und Caicosinseln aus der Karibik eng verbunden. Denn mit diesem Inselstaat pflegen die Grevesmühlener Piraten eine seit Jahren andauernde Kooperation. So werben die Inseln nicht nur für das Theater in Grevesmühlen, auch die Orte für die fiktiven Handlungen der Piraten-Abenteuer liegen dort.

Anzeige
Szenen aus dem Stück "Unter falscher Flagge" des Piraten Open Air in Grevesmühlen.  Quelle: Michael Prochnow

Die Geschichten und Drehbücher stammen von Beginn an aus der Feder von Peter Venzmer, der bereits bis zur 20. Episode vorgeplant hat. „Ein paar Geschichten haben wir noch.“

118 Spezialeffekte sorgen für Action

In diesem Jahr versucht Capt’n Flint, der von Regisseur Benjamin Kernen gespielt wird, einen neuen Unterschlupf auf einer Karibikinsel zu finden. Action, Spannung, Humor und Musik hat Peter Venzmer zu einem kurzweiligen Stück verbunden, das insgesamt zweieinhalb Stunden die Gäste begeistern soll. 118 Spezialeffekte sorgen dafür, dass das Action-Theater in Grevesmühlen auch seinem Ruf gerecht wird.

Mehr lesen:

Historie zu Störtebeker: Die wahre Geschichten der Piraten in MV

Das ist neu bei den Störtebeker-Festspielen 2019

Michael Prochnow

20.06.2019
20.06.2019
Anzeige