Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Unverhofftes Trainerdebüt: Sylvester macht Lewandowski fit
Nachrichten MV aktuell Unverhofftes Trainerdebüt: Sylvester macht Lewandowski fit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 31.08.2018
Greift mit neuem Coach nach einem Titel: Dennis Lewandowski (24), hier mit Sebastian Sylvester (38)
Greift mit neuem Coach nach einem Titel: Dennis Lewandowski (24), hier mit Sebastian Sylvester (38) Quelle: Stefan Ehlers
Anzeige
Greifswald

Eigentlich wollte Sebastian Sylvester nach seiner Karriere als Boxprofi ins Trainergeschäft einsteigen. Doch nach anfänglicher Zusage und langem Hin und Her kam ein Vertrag mit dem Sauerland-Boxstall nicht zustande. Der Ex-Weltmeister im Mittelgewicht arbeitete zunächst als Fitness- und inzwischen als Personal Trainer in seiner Heimatstadt.

Nun kommt der 38-Jährige durch Dennis Lewandowski (24) zu seinem unverhofften Trainerdebüt. Der Schwergewichtler boxt am Sonntag in Hamburg gegen Boris Estenfelder (Frankfurt am Main) um die deutsche Meisterschaft. 

Lewandowski, der nach einem doppelten Bänderriss und monatelanger Ringabstinenz vor acht Wochen noch 158 Kilo wog, fragte den Ex-Weltmeister, ob er sich vorstellen könne, ihn zu trainieren. Sylvester sagte ja, knüpfte aber sein Engagement aber an Bedingungen: „Punkt eins: Ich habe das Sagen. Punkt zwei: Dein Gewicht muss runter.“ 

Lewandowski, der sich im Guten von Trainer Martin Dachschütt trennte („Er ist und bleibt mein Freund“), nahm sich die Worte seines neuen Coaches zu Herzen. „Wir sind alle zwei Tage dreißig Kilometer mit dem Rad gefahren“, berichtet der Schwergewichtsboxer, der zweimal am Tag trainierte. Mit Erfolg: Dennis speckte fast 20 Kilo ab und ist bereit für den Titelkampf.

Ehlers Stefan