Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Urlaubsland für alle soll auf Qualität setzen
Nachrichten MV aktuell Urlaubsland für alle soll auf Qualität setzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 25.01.2018
Anzeige

Der Landtag wird sich heute auf Initiative der SPD mit dem Tourismus in MV befassen. Stimmen zum Thema:

Jochen Schulte, SPD: „Es ist wichtig, dass weiterhin Familien mit schmalen Budgets in unser Land kommen, um Urlaub zu machen. Wir wollen das Urlaubsland für alle bleiben. Dennoch muss jetzt vor allem in anspruchsvollere touristische Angebote investiert werden. Da sind vor allem die Unternehmen in der Pflicht.“

Bernhardt Wildt, BMV: „Wir haben im Tourismus viel zu lange auf Masse gesetzt. Wenn sich keine Menschen mehr im Land finden, die hier arbeiten wollen, dann reicht es auch.

Die Verzahnung von Bus und Bahn funktioniert überhaupt nicht. Bei den Straßen muss dringend etwas geschehen.“

Thomas de Jesus Fernandes, AfD: „Der Tourismus ist für MV existenziell wichtig, Politik hat dafür zu sorgen, dass Schwachstellen schnellstens beseitigt werden. Der Breitbandausbau muss massiv gefördert werden, die Straßen zu den Urlaubszielen in gutem Zustand sein.“

Henning Foerster, Linke: Nach vielen guten Jahren gab es 2017 einen Dämpfer. Das muss als Warnschuss begriffen werden. Deshalb ist es sehr misslich, dass die Fortschreibung der Tourismuskonzeption aus 2010 mit definierten Zielen bis 2015 noch nicht vorliegt. In Zukunft muss es um Qualität gehen.“

OZ

Die Tourismusbranche in MV am Scheideweg: Nach Rekorden bei den Übernachtungszahlen gab es 2017 einen Einbruch. Die Zufriedenheit der Gäste sinkt, die Konkurrenz hat aufgerüstet. Schöne Natur allein reicht nicht mehr, um Urlauber zu locken. Seit Jahren kü

25.01.2018

Das Thema Personalmangel kennt Karl-Friedrich Lindmayer nur zu gut. In Sassnitz auf Rügen betreibt er das Restaurant „Fährblick“.

25.01.2018

Neustrelitz. Ein altes Streitthema mit der Landesregierung kommt am Montag in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) wieder auf den Tisch.

25.01.2018