Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Viel weniger Müll auf Warnemünder Woche
Nachrichten MV aktuell Viel weniger Müll auf Warnemünder Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 09.07.2019
Zahlreiche Besucher verfolgten die Eröffnung der 82. Warnemünder Woche vor dem Leuchtturm. Laut dem Veranstalter konnte bereits viel Müll eingespart werden. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Die Umstellung der Speisen- und Getränkeabgabe weg von Wegwerfprodukten zeigt schon in den ersten Tagen der Warnemünder Woche Erfolge. „Das Ergebnis ist morgens gut sichtbar: Es fällt viel weniger Müll an“, sagte Jörg Bludau von der Veranstaltungsagentur KVS am Dienstag. Getränke würden nur in Pfandbechern ausgegeben. Im Bereich der Speisenangebote werde bei der Verpackung auf biologisch zertifizierte Materialien geachtet. Plastikgabeln gehörten der Vergangenheit an. „Ausnahmen gibt es nicht.“ Das Konzept sei bei der Müritz Sail getestet worden. Dort sei rund eine Tonne Müll durch das neue Konzept eingespart worden. Auch viele Arbeitsstunden bei der Reinigung des Geländes am Morgen seien entfallen, sagte Bludau.

dpa