Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Viele Schüler scheitern in MV
Nachrichten MV aktuell Viele Schüler scheitern in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 14.06.2014
Ein Schüler schreibt während einer Mathe-Stunde Ergebnisse an die Tafel. Falsch gerechnet wurde nachweislich für die Statistik der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss.
Ein Schüler schreibt während einer Mathe-Stunde Ergebnisse an die Tafel. Falsch gerechnet wurde nachweislich für die Statistik der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss. Quelle: Jörg Sarbach/ap
Anzeige
Schwerin

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss mit 11,9 Prozent bundesweit am höchsten. Das geht aus dem am Freitag vorgestellten neuen Nationalen Bildungsbericht hervor. Der Bundesschnitt beträgt 5,9 Prozent.

Mehr Kinder in der Kita und auf dem Gymnasium, aber nach wie vor viele Schulabbrecher und große Probleme mit der Inklusion – so gemischt fällt die Bilanz des Bildungsberichts von Bund und Ländern aus.



OZ