Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Waffenbesitzer werden kaum kontrolliert
Nachrichten MV aktuell Waffenbesitzer werden kaum kontrolliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 10.04.2015
Mehr als 81 000 erlaubnispflichtige Waffen befinden sich in Mecklenburg-Vorpommern in Privatbesitz.
Mehr als 81 000 erlaubnispflichtige Waffen befinden sich in Mecklenburg-Vorpommern in Privatbesitz. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Schwerin

Wenig Personal, weite Entfernungen – die gut 20 000 Waffenbesitzer in Mecklenburg-Vorpommern müssen kaum mit behördlichen Kontrollen rechnen. Rein rechnerisch würde es mindestens zehn Jahre dauern, bis alle Besitzer mindestens einmal kontrolliert worden wären – auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland. Der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter, warnt: „Was nützen die besten Gesetze, wenn die Voraussetzungen fehlen, dass diese auch umgesetzt werden können?“

Olaf Manzke vom Landkreis Vorpommern-Rügen erklärt das Problem: „Es gibt kein Personal, das ausschließlich für Kontrollen zur Verfügung steht.“ In seinem Landkreis wurden seit 2009 – seit der Gesetzesverschärfung – gerade mal zehn Prozent der Waffenbesitzer überprüft.



Nicole Hollatz