Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 22.05.2017
Radtouristen auf einem Fahrradweg in der Nähe von Malchow auf der Insel Poel Quelle: Jens Büttner / Dpa
Anzeige
Schwerin

Fahrrad-Club präsentiert fahrradfreundlichste Stadt in MV

Im Urteil der Radtouristen war das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern wegen Lücken im Wegenetz zuletzt wieder zurückgefallen. Doch wie sieht der Alltagstest in den Städten aus? 1500 Radfahrer im Land haben beim jährlichen ADFC-Fahrradklima-Test ihr Votum abgegeben. Die Ergebnisse sollen am Montag (11.00 Uhr) im Verkehrsministerium in Schwerin vorgestellt werden.

Einbruchserie bei Bauern - Prozess gegen mutmaßlichen Bandenchef

Neubrandenburg. Am Landgericht Neubrandenburg beginnt am Montag (10.00 Uhr) ein Prozess gegen den mutmaßlichen Anführer einer  Einbrecherbande, die reihenweise Pflanzenschutzmittel bei Bauern gestohlen hat. Dem 41-Jährigen Mann wird bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen.

Minister suchen Gespräch mit Schülern über Europa

Rostock/Neubrandenburg. Zum bundesweiten EU-Projekttag an Schulen schwärmen am Montag (09.00 Uhr) auch in Mecklenburg-Vorpommern prominente Politiker aus, um mit Schülern über den aktuellen Zustand der Europäischen Union zu diskutieren und um etwas über die Erwartungen und Wünsche der jungen Generation zu erfahren. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) sucht in Bad Doberan den Dialog, Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) besucht eine Schule in Rövershagen bei Rostock. Innen- und Europaminister Lorenz Caffier (CDU) ist in einer Schule in Neustrelitz zu Gast, Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) in Rostock.

dpa

Polizei, Feuerwehr und Versorger in Rostock arbeiten an neuen Notfall-Plänen für einen tagelangen Stromausfall. Ziel: Auch ohne Energie soll in der Hansestadt kein Chaos ausbrechen. Im Ernstfall will das Rathaus das Großtanklager anzapfen.

22.05.2017

Von 115 Kindern und Jugendlichen fehlt seit Monaten oder Jahren jede Spur – darunter viele unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge.

22.05.2017

Kathrin (13 Jahre) wollte zur Schule fahren, Jan (16) verließ mit dem Fahrrad das Praktikum und Anita (14) wollte mit dem Bus zum Freund

22.05.2017