Was heute in MV wichtig wird
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.02.2018
Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD)
Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin/Neustrelitz

„Sportpakt“ soll Sport in MV neuen Schub geben

Für Freizeit- und Leistungssport will die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern künftig mehr Geld bereitstellen. Die Höhe der Landeszuschüsse und die Verwendung der Mittel sollen im „Sportpakt“ verankert werden, den Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) und Sportbund-Präsident Andreas Bluhm heute in Schwerin unterzeichnen wollen. Bislang gewährt das Land für die allgemeine Sportförderung laut Ministerium rund 8,7 Millionen Euro im Jahr. Die nun geplante Erhöhung soll den Vereinen die Anschaffung von Großgeräten erleichtern und insbesondere auch den Trainern zugute kommen. Unter dem Dach des Landessportbundes sind etwa 250 000 Menschen in gut 1900 Vereinen organisiert.

Ordensbruder erhält Sozialpreis für Häftlingsarbeit

Neustrelitz. Der älteste Sozialpreis Mecklenburg-Vorpommerns - der Siemerling-Preis - wird heute Abend erstmals in einem Gefängnis übergeben. Der Grund für den feierlichen Akt in der Jugendanstalt Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist der Preisträger selbst: Die Ehrung geht an den Gefängnisseelsorger Gabriel Zörnig. Rund 100 Gäste werden im Speisesaal der Jugendanstalt dazu erwartet. Die Laudatio will Innenminister Lorenz Caffier (CDU) halten. „Bruder Gabriel“ werde bei dem feierlichen Akt auch mehrere Inhaftierte, die er dort betreut, einbeziehen, hieß es. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Geistliche, der aus dem Berliner Umfeld stammt, lebt seit 2004 mit Franziskanerbrüdern in Waren an der Müritz.

OZ