Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wegen Corona-Krise: Verband fordert Verlängerung des Arbeitslosengeldes in MV
Nachrichten MV aktuell

Wegen Corona-Krise: Verband fordert Verlängerung des Arbeitslosengeldes in MV

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 31.03.2020
Derzeit können Arbeitnehmer unter 50 Jahren maximal zwölf Monate Arbeitslosengeld beziehen – danach fallen sie in Hartz IV. Das könnte nun viele Menschen betreffen, warnt der Arbeitslosenverband MV. In der Arbeitslosenstatistik sind die Auswirkungen noch nicht sichtbar. Das wird erst ab April deutlich. Quelle: dpa
Schwerin

Der Arbeitslosenverband Mecklenburg-Vorpommern fordert angesichts der Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft eine Verlängerung des Arbeitslos...