Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wetterdienst warnt vor Glätte auf Straßen in MV
Nachrichten MV aktuell Wetterdienst warnt vor Glätte auf Straßen in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:38 09.01.2019
Der Wetterdienst warnt vor Glätte auf den Straßen von Mecklenburg-Vorpommern. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Rostock/Potsdam

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochmorgen für Mecklenburg-Vorpommern eine Glättewarnung ausgegeben. In den Frühstunden und am Vormittag kommt es fast im ganzen Land stellenweise zur Glätte. Auch in der Nacht zu Donnerstag herrscht Glättegefahr.

Die amtliche Warnung gilt in den folgenden Gebieten bis Mittwichmittag:

Kreis Vorpommern-Greifswald

Küste Nord, Küste Süd, Binnenland Süd, Binnenland Nord

Kreis Vorpommern-Rügen

Küste, Insel Rügen, Binnenland

Kreis Rostock

Binnenland Nord, Küste

Kreis Nordwestmecklenburg

Binnenland, Küste

Kreis Mecklenburgische Seenplatte

Nord, Südost

Kreis Ludwigslust-Parchim

Ost

Sturmböen an der Küste

Bis in die Nacht zum Donnerstag kommt es an der Küste zu einzelnen Sturmböen zwischen 65 und 85 Kilometer pro Stunde (Bft 8 bis 9), so der DWD. Im Binnenland sind bis zum Nachmittag Windgeschwindigkeiten um 55 Kilometer pro Stunde (Bft 7) möglich.

Für die gesamte Ost- und Nordseeküste liegt aktuell eine Warnung vor „markantem Wetter“ vor. Die Wetterentwicklung ist also nicht ungewöhnlich, aber gefährlich. Es können vereinzelt Schäden auftreten.

Mehr lesen:

Orkanböen über Norddeutschland: Tief „Benjamin“ bringt Hochwasser

Bis 1,30 Meter Hochwasser: Rostock rüstet für die nächste Sturmflut

Vor der Sturmflut: Wismar rüstet sich für die nächste Sturmflut

Straßensperrungen und Überschwemmungen entlang der Ostseeküste

RND/sal

Das Land MV muss mehr Geld für Lehrer und Pädagogen ausgeben – sonst werde der gemeinsame Unterricht von beeinträchtigten und normal entwickelten Kindern scheitern, warnen Experten. Kinder mit einem IQ von unter 76 Punkten müssen künftig auf eine Spezialschule.

09.01.2019

Seit 2016 sollen in MV Kinder mit Förderbedarf die Regelschule besuchen. Das gemeinsame Lernen klappt nicht, kritisiert eine betroffene Familie aus Schönberg. Laut Lehrergewerkschaft GEW wurden viele Fehler gemacht.

MV aktuell Orkanböen über Norddeutschland - Tief „Benjamin“ bringt Hochwasser

Sturmtief „Benjamin“ wütet über den deutschen Küsten. Erste Fährverbindungen wurden eingestellt.

08.01.2019