Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wie stoppt man einen Geisterfahrer, Frau Pflüger?
Nachrichten MV aktuell Wie stoppt man einen Geisterfahrer, Frau Pflüger?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 26.06.2018
Der Nordosten unternimmt derzeit große Anstrengungen, um das Falschfahren zu verhindern. Dabei werden unter anderem an Autobahnzufahrten Markierungen geschaffen die beim fälschlichen Überfahren ein Dröhngeräusch erzeugen. Auf dem Rügenzubringer hatte sich am Dienstag ein Fahrer in der Spur geirrt. Quelle: Norbert Fellechner
Anzeige
Stralsund

Am Dienstag war auf dem Rügenzubringer ein Falschfahrer unterwegs. Frau Pflüger, Sie sind Sprecherin der Polizeiinspektion in Stralsund. Können Sie erklären, was ihre Kollegen tun, wenn im Radio vor einem Falschfahrer gewarnt wird?

Ilka Pflüger: Wir haben um 10.15 Uhr die Meldung erhalten, dass auf der B96n zwischen Stralsund und Miltzow ein Falschfahrer unterwegs sein soll. In solchen Fällen informiert die Einsatzleitstelle zunächst das für den Bereich zuständige Polizeirevier. Anschließend wird der Verkehrsfunk verständigt, damit die anderen Autofahrer gewarnt sind und möglichst weit rechts fahren. Die Beamten positionieren sich dann dort, wo der Falschfahrer gemeldet wurde, um ihm von dort aus mit Blaulicht und Tatütata langsam entgegenzufahren und so zu stoppen. Manchmal müssen wir die Straßen auch sperren.

Anzeige

Das ist also was für mutige Beamte?

Das ist nun mal unsere Aufgabe. Wir müssen den Menschen ja irgendwie aus dem Verkehr ziehen, um die Gefahr von den anderen Verkehrsteilnehmern abzuwenden.

Warum ist der Geisterfahrer auf der B96 in die falsche Richtung gefahren?

In dem aktuellen Fall haben wir keinen Falschfahrer mehr feststellen können. Der hat also möglicherweise die Fahrbahn an einer Abfahrt verlassen und sich wieder richtig in den Verkehrsfluss eingeordnet.

Reagieren die Menschen eigentlich darauf, wenn im Radio ein Geisterfahrer gemeldet wird oder wird das überhört?

Wenn die Warnung im Radio gesendet wird, halten sich die meisten Autofahrer auch daran. Schließlich will niemand einen Zusammenstoß mit einem Falschfahrer riskieren.

Was sind die Ursachen dafür, dass jemand entgegengesetzt zum Verkehr auf eine mehrspurige Straße auffährt?

Oft sind Orientierungslosigkeit oder Überforderung Schuld daran. Dies kann zum Beispiel in einem unübersichtlichen Baustellenbereich passieren.

Benjamin Fischer