Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Anhörungen für Gaskraftwerk beginnen im Mai
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Anhörungen für Gaskraftwerk beginnen im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 01.05.2013
Anzeige
Lubmin

Das Genehmigungsverfahren für ein in Lubmin geplantes Gaskraftwerk wird Ende Mai mit den Erörterungen fortgesetzt. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt als Genehmigungsbehörde hat - vom 27. Mai an - neun Tage für Anhörungen und Erörterungen eingeplant. Die Anhörungen sollen im Ozeaneum stattfinden. Es sei sehr schwierig gewesen, einen Saal zu finden, der den Anforderungen gerecht werde, begründete der Justiziar des Amtes die Wahl. Ursprünglich sollten die Erörterungen zum Kraftwerk, gegen das 570 Einwendungen eingegangen sind, am 15. April beginnen.

Die bundeseigenen Energiewerke Nord hatten den Antrag für den Bau eines Gaskraftwerkes mit einer elektrischen Leistung von 1800 Megawatt eingereicht. Nach einer Genehmigung wollen die EWN das Projekt verkaufen. Bislang gibt es keinen Investor. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hat beim russischen Energieriesen Gazprom für ein Engagement in Lubmin geworben.

Umweltverbände fürchten negative Auswirkungen auf Flora und Fauna des Greifswalder Boddens. Ein großer Teil der Einwendungen richtet sich auch gegen die geplante Ausgleichsmaßnahme im Norden der Insel Usedom.

dpa