Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Erste Erdbeeren im Wandertunnel reif
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Erste Erdbeeren im Wandertunnel reif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 07.05.2013
Im Wandertunnel zeigt Agnieszka Krasowska frisch gepflückte Erdbeeren. Foto: B. Wüstneck
Im Wandertunnel zeigt Agnieszka Krasowska frisch gepflückte Erdbeeren. Foto: B. Wüstneck
Anzeige
Rövershagen

In Rövershagen bei Rostock werden seit Montag die ersten Erdbeeren geerntet. Mit Hilfe von 137 Wandertunnel haben die Beeren der frühesten Sorte „Flair“ gegenüber den Freilandpflanzen einen Vorsprung von vier Wochen, sagte die Sprecherin von Karls Erdbeerhof, Nadja Schriever. Die mobilen Gewächshäuser haben eine Länge von 100 Metern, sind vier Meter hoch und neun Meter breit.

Vorerst werden die Erdbeeren nur auf dem Hof in Rövershagen angeboten. In den kommenden Tagen werden landesweit 120 Verkaufsstände beliefert, ab Ende Mai öffnen 190 Verkaufsstände in Berlin. Mit dem Start in die Erdbeersaison hätten etwa 650 Menschen einen Arbeitsplatz im Verkauf gefunden, für die Ernte wurden rund 1200 Erntehelfer aus Polen und der Ukraine eingestellt, sagte Schriever.

Insgesamt baue Karls auf einer Fläche von 250 Hektar die Beeren an und sei damit der größte Anbaubetrieb Norddeutschlands. Bei gutem Wetter werde eine Ernte von 5000 Tonnen Erdbeeren erwartet, rund 1000 Tonnen mehr als im Vorjahr, als das Wetter eher schlecht war. Zudem wurde in diesem Jahr die Zahl der Wandertunnel massiv erhöht.

Karls Erdbeerhof

dpa