Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft „Fairplay" kümmert sich um die Großen
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft „Fairplay" kümmert sich um die Großen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 31.03.2014
„Fairplay“-Schlepper bringen den Öltanker „Olympiysky Prospect“aus dem Rostocker Ölhafen.
„Fairplay“-Schlepper bringen den Öltanker „Olympiysky Prospect“aus dem Rostocker Ölhafen. Quelle: Frank Hormann
Anzeige
Rostock

Das Hamburger Unternehmen Fairplay Towage ist seit 1990 in Rostock-Warnemünde ansässig. Seitdem ist Wolfgang Künzel, Kapitän des Schleppers „Fairplay XII“, damit beschäftigt, große Schiffe in die Häfen und Werften Mecklenburg-Vorpommerns zu ziehen und wieder hinauszubegleiten. So auch beim Einsatz an der „Olympiysky Prospect“. „Solch einen großen Tanker hatten wir lange nicht mehr“, sagt der 59-Jährige Künzel. Vier Schlepper waren nötig, um das blau-weiße Ungetüm – 250 Meter lang, 40 Meter breit – aus dem Hafen zu bugsieren.

Ob ein Schiff die Hilfe von Wolfgang Künzel und seinen Kollegen braucht, entscheiden das Hafen- und das Schifffahrtsamt. Dabei spielen Länge, Breite, Tiefgang und Ladung eine Rolle. Und moderne Antriebe. Künzel: „Umso älter die Schiffe sind, umso besser ist das eigentlich für uns.“ Im vergangenen Monat erledigte die Reederei Fairplay weit über 50 Aufträge.,


Video: Ausparkhilfe für Öltanker im Überseehafen



Vanessa Kopp