Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Girls' Day lockt Mädchen in technische Berufe
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Girls' Day lockt Mädchen in technische Berufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 26.04.2013
Zum ersten Mal nahm auch das Staatstheater teil. Foto: Jens Büttner
Zum ersten Mal nahm auch das Staatstheater teil. Foto: Jens Büttner
Anzeige
Schwerin

Hochschulen und Forschungszentren, Handwerk und Industrie beteiligten sich an der Aktion, aber auch Krankenhäuser, Polizei, Behörden und Kulturunternehmen. Hintergrund sei der zunehmende Wettbewerb um den künftigen Nachwuchs, erklärte ein Sprecher des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Zum ersten Mal nahm das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin am Girls' Day teil. Mädchen ab der achten Klasse lernten die Arbeit einer Veranstaltungstechnikerin, der Schnürmeisterin und Beleuchtungsmeisterin kennen. Zu einer gelungenen Theateraufführung gehörten mehr als die Künstler auf der Bühne, sagte eine Sprecherin. Licht, Ton und Bühnentechnik spielten ebenso eine wichtige Rolle.

In den Universitäten Rostock und Greifswald konnten Schülerinnen physikalische und biochemische Experimente machen, wie Sprecher der Hochschulen mitteilten. Im Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems befassten sich Mädchen mit dem Erforschen von Tierseuchen.

Der bundesweite Girls' Day macht seit mehr als 10 Jahren Mädchen auf Berufe aufmerksam, die bislang vor allem von Männern ausgeübt werden. Die Idee stammt aus den USA, wo die Aktion 1993 eingeführt wurde.

Girls'Day

dpa