Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Großer Batteriepark entsteht in Mecklenburg
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Großer Batteriepark entsteht in Mecklenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 30.04.2013
Wemag will Netzschwankungen entgegenwirken. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Wemag will Netzschwankungen entgegenwirken. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Schwerin

Der Schweriner Energielieferant Wemag setzt bei der Stromversorgung auf Sonne und Wind, denkt dabei aber auch an trübe Tage und Flauten. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, soll in Schwerin der europaweit erste kommerzielle Batteriepark entstehen. Baubeginn sei für Juni, die Inbetriebnahme ein Jahr später geplant.

Der vollautomatisch arbeitende Großspeicher mit einer Kapazität von fünf Megawattstunden solle helfen, kurzfristige Netzschwankungen im Sekunden- und Minutenbereich auszugleichen und so mit zur Versorgungssicherheit beizutragen.

Das Berliner Start-up-Unternehmen Younicos habe den Batteriepark entwickelt, die Lithium-Ionen-Zellen liefere das koreanische Unternehmen Samsung. Die Investitionen liegen den Angaben zufolge im einstelligen Millionenbereich.

Wemag

dpa