Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Naturschützer fordern Dauerlösung für Seenotrettung am Darß
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Naturschützer fordern Dauerlösung für Seenotrettung am Darß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 01.07.2013
Anzeige
Prerow

Umweltverbände haben jegliche Verantwortung für Sicherheitslücken in der Seenotrettung vor dem Darß zurückgewiesen. „Wir lassen uns den Schwarzen Peter nicht unterschieben“, betonte NABU-Landeschef Stefan Schwill. Jahrelang hätten die Umweltschützer trotz begründeter Bedenken der Ausbaggerung der versandeten Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort zugestimmt, ohne dass der zugesicherte Bau eines regulären Hafens erfolgte. „Er ist nicht gekommen.

Die Landesregierung muss nun schleunigst dafür sorgen, dass der Seenotrettungskreuzer einen sicheren und festen Liegeplatz in der Region erhält, um im Bedarfsfall schnell Hilfe leisten zu können“, erklärte Schwill.

dpa