Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Usedomer Bahn fährt öfter
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Usedomer Bahn fährt öfter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.09.2018

Heringsdorf. Das Schweriner Verkehrsministerium wird nach Kritik von Touristikern den halbstündigen Bahn-Takt auf der Insel Usedom bis 7. Oktober verlängern. „Wir folgen damit den Hinweisen der Usedomer, dass auch im Monat September noch viele Urlauber auf der Insel sind, die besonders stark die Bahn nutzen“, sagte Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) gestern. Da die Züge auch in den vergangenen Jahren meist bis Anfang Oktober im Halbstundentakt fuhren, habe man die regionale Bahntochter DB Regio beauftragt, dies auch in diesem Jahr zu tun.

Verkehrsminister

Christian Pegel (SPD).

FOTO: DIETMAR

LILIENTHAL

Ursprünglich sollte der Saisonfahrplan in diesem Jahr bereits zum 23. September enden. Dies hatte für Kopfschütteln und Kritik in der Tourismusbranche geführt. Für die Verlängerung des halbstündigen Bahntaktes bis in den Oktober zahlt das Land nach eigenen Angaben 170 000 Euro.

Sebastian Ader, Chef des Usedomer Tourismusverband Usedom hatte der Landesregierung vorgeworfen, wochenlang nicht reagiert zu haben.

OZ

Minister Pegel reagiert auf Kritik und verlängert Saison-Taktzeiten

13.09.2018

Schwerin. Obwohl die Ostseeküste zu den sonnenträchtigsten Regionen Deutschlands zählt, hinkt Mecklenburg-Vorpommern nach Ansicht der Linken bei der Sonnen-Nutzung hinterher.

13.09.2018
Wirtschaft Initiative gegen Funklöcher auf dem Lande - Netz-Hopping statt Funkstille

Landbewohner klagen in Mecklenburg-Vorpommern über Lücken im Mobilfunknetz. Das will die Schweriner Regierungskoalition ändern: Mittels Roaming sollen allen Handy-Benutzern alle Netze offen stehen.

12.09.2018