Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Bares für Rares“ im Schweriner Schloss bricht Rekord
Nachrichten MV aktuell „Bares für Rares“ im Schweriner Schloss bricht Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 21.05.2019
ZDF-Sendung „Bares für Rares“ im Schweriner Schloss: Moderator Horst Lichter und Schauspielerin Christine Urspruch Quelle: Frank Dicks/ZDF
Anzeige
Schwerin

Die beliebte ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“ ist zu Gast im Schweriner Schloss: Am Mittwoch, 22. Mai, um 20.15 Uhr läuft die neueste abendfüllende Sendung mit Moderator Horst Lichter. Mit dabei sind auch die inzwischen deutschlandweit bekannten Experten, die zunächst Herkunft und Wert der mitgebrachten Raritäten einschätzen, sowie die Händler, die anschließend darauf bieten.

Stargast ist Schauspielerin Christine Urspruch, die unter anderem aus der ZDF-Serie „Dr. Klein“ bekannt ist. Sie hat in der im April aufgezeichneten Sendung ein liebgewonnenes Möbelstück zum Verkauf angeboten.

Rekord gebrochen

Ausgerechnet um das kleinste Objekt der Sendung, einen Smaragdring, entbrennt ein Bietergefecht. Wer das Rennen macht und zu welchem Preis, wollte das ZDF vorher aber nicht verraten. Das größte Objekt in der Sendung, ein Heinkel Motorrad Modell „Tourist“ mit Beiwagen (Baujahr 1961) hätte Horst Lichter am liebsten gar nicht zu den Händlern geschickt, sondern gleich selbst behalten.

Den Höhepunkt versprechen die Showmacher für den Schluss: ein Brillantkreuz, das sowohl Horst Lichter als auch die Händler sprachlos gemacht habe. Mit diesem Verkauf wird laut ZDF sogar ein Rekord bei „Bares für Rares“ gebrochen.

Erfolgreichste ZDF-Sendung

Die tägliche „Bares für Rares“-Ausgabe am Nachmittag ist mit durchschnittlich drei Millionen Zuschauern die erfolgreichste ZDF-Sendung im Tagesprogramm. Die vier Abendausgaben 2018 wurden im Schnitt von mehr als fünf Millionen Menschen gesehen.

Axel Büssem

Mit dem Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist auch in Mecklenburg-Vorpommern die Sensibilität für den Umgang mit Daten kräftig gestiegen. So hat sich die Zahl der Beschwerden beim Landesdatenschutzbeauftragten verdreifacht.

21.05.2019

Wenn ein Elternteil in Haft ist, leiden Kinder darunter ganz besonders. Bundesweit sollen 100 000 Kinder betroffen sein. An den Justizvollzugsanstalten von MV gibt es Modellprojekte, wie den Kindern geholfen werden kann.

21.05.2019

Schiffe, Leben auf dem Land und Medizin: Auch am zweiten Tag hat das Königspaar ein volles Programm. Wir zeigen die Bilder von Besuch auf der Werft in Rostock und dem Termin in Bollewick (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte).

21.05.2019