Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Medien & TV „Stranger Things“: Dritte Staffel bricht Zuschauerrekord
Nachrichten Medien & TV „Stranger Things“: Dritte Staffel bricht Zuschauerrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 09.07.2019
Die „Stranger Things“-Stars: (von links) Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Finn Wolfhard und Noah Schnapp. Quelle: imago images / Starface
Anzeige
Santa Monica

Erst am 4. Juli ist die dritte Staffel von „Stranger Things“ auf dem Streamingportal veröffentlicht worden – und sie hat schon jetzt einen Rekord gebrochen. Mehr als 40 Millionen Haushalte haben sich nach nur vier Tagen die neuen Folgen angesehen. „Das ist mehr als jeder andere Film oder Serie“, verkündete Netflix via Twitter.

Normalerweise hält sich das Portal sehr mit Zahlen zurück. Doch dieses Mal wird es noch konkreter: Von diesen 40 Millionen hätte bereits fast die Hälfte alle acht Folgen der dritten Staffel geschaut. Der Streamingdienst kommt weltweit auf fast 150 Millionen Abonnenten.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Stranger Things 3“: Wie ist die neue Staffel?

Von Thomas Kielhorn/RND

Die neue „Bachelorette“-Staffel beginnt zwar erst am 17. Juli, aber die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Angeblich gibt es einen prominenten Wiederholungstäter unter den männlichen Bewerbern.

09.07.2019

In der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ (ProSieben) stecken Promis hinter aufwendigen Kostümen. Einer von ihnen dürfte Box-Weltmeister Wladimir Klitschko sein.

17.07.2019

Das Aus für die geplante Serie über das Leben der beiden Magier Siegfried und Roy kam überraschend. Der WDR lehnte aus Kostengründen ab. Überraschend sind jetzt auch die neuesten Entwicklungen – ein alter Bekannter soll in das Projekt eingestiegen sein.

09.07.2019