Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ 1° Regenschauer
Nachrichten Ostdeutschland

18 Monate – und gerade in Sachsen ist Corona noch längst nicht ausgestanden: Das Team der Corona-Intensivstation am Uniklinikum Leipzig muss in der vierten Welle weiter gegen das Virus kämpfen. Und nun geht es vor allem um eine Pandemie der Ungeimpften. Was macht das alles mit den Leuten, die hier arbeiten? Eine Reportage.

14.11.2021

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Im Alter von zehn Jahren bekommt Erik die Leukämie-Diagnose. „Das trifft einen wie ein Knüppel auf den Kopf“, sagt seine Mutter Diana. Wie der heute 14-Jährige mit der Krankheit umgeht, erzählen die beiden hier.

10.11.2021

Nach dem Mauerfall am 9. November 1989: Redakteure und Reporter erinnern sich an jenen Tag, als sie oder ihre Eltern erstmals auf der anderen Seite der Mauer shoppen gingen.

09.11.2021

Christian Kosmas Mayer gibt einem 2000 Jahre alten Körper die Stimme zurück. In seinem Projekt für das Schaufler-Lab der TU Dresden nähert sich der in Wien lebende Künstler gemeinsam mit TU-Forschern dem Thema Unsterblichkeit.

07.11.2021
Anzeige

Die vierte Corona-Welle hat in Sachsen ein besorgniserregendes Ausmaß erreicht: Tausende Neuinfektionen täglich, auf den Covid-19-Stationen kämpfen Hunderte Menschen mit schwersten Verläufen. Dabei schien die Pandemie doch fast vorbei? Fünf Thesen, warum Sachsen erneut schwer getroffen wird.

06.11.2021

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Seit dem Mauerfall hat es unzählige Interviews mit DDR-Zeitzeugen gegeben. Doch viele dieser Gespräche verstauben in Archiven. Eine neue Forschungsstelle der Universität Erfurt will das ändern.

05.11.2021

Emil Farkas (92) war Häftling im KZ Sachsenhausen (Brandenburg). Als Zeuge sagt der Sportlehrer aus Israel im Mordprozess gegen den SS-Rottenführer Josef S. (100) aus Brandenburg an der Havel aus. Er fordert ihn auf, sich zu entschuldigen.

04.11.2021

Gute Neuigkeiten für E-Sport-Fans: Die Leipziger Innenstadt bekommt ein komplettes Gaming-Haus. In dem Gründerzeithaus kann künftig nicht nur mit modernster Technik kostenlos gezockt werden. Es sind auch Flächen für Entwickler sowie Start-Ups, Studios, eine Arena, Gastronomie und Apartments vorgesehen.

04.11.2021

Westliche Pharmafirmen haben unzählige Arzneimittel in der DDR testen lassen. Auch die Angeklagte im Prozess um die Morde in einem Pflegeheim nahm als junge Frau offenbar an einer solchen Medikamentenstudie teil. Warum war die DDR bei Westfirmen so beliebt?

28.10.2021