Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ 1° Regenschauer
Nachrichten Ostdeutschland

Ausstellung in Dresden - Deutsches Design aus Ost und West

Mehr als 30 Jahre nach dem Mauerfall thematisieren das Kunstgewerbemuseum Dresden und das Vitra Design Museum in Weil am Rhein die komplexe Frage nach einer deutsch-deutschen Designgeschichte.

17.10.2021

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nach der Wende verschwanden einige Produkte vom Markt – andere wurden zu Ladenhütern. Doch bei einigen lächelt das Ost-Herz, weil diese Dinge aus der DDR immer noch zu kaufen sind. Wir zeigen Ihnen, welche.

17.10.2021

Es ist ein Verdacht: Hinter den Mauern der früheren Schützenklause nahe Grimma (Sachsen) könnten Kinder unterrichtet werden. Jetzt war das Ordnungsamt vor Ort, um sich ein Bild zu machen.

16.10.2021

Dem Klett Kinderbuch Verlag aus Leipzig ist eine Listung im Onlineshop eines neurechten Aktivisten schon länger ein Dorn im Auge. Jetzt hat Verlegerin Monika Osberhaus eine Möglichkeit gefunden, dagegen vorzugehen.

15.10.2021
Anzeige

Faultier Marlies im Zoo Dresden hat Nachwuchs bekommen. Diesmal sogar Zwillinge. Aber das seltene Ereignis hatte eine traurige Seite. Und eines der beiden Jungtiere wird jetzt von Hand aufgezogen.

15.10.2021

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Die Fotografin Evelyn Richter ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Ein Nachruf zum bemerkenswerten Lebenslauf und einigen Werken der „Grande Dame der Fotografie“.

12.10.2021

Die ehemalige AfD-Bundessprecherin Frauke Petry hat nach der Wahl kein Mandat mehr. Im Interview schaut sie auf die Zeit nach der aktiven Politik, analysiert das Wahlergebnis in Nordsachsen, spricht über ihr Leben in der Kleinstadt und die berufliche Zukunft.

11.10.2021

Historiker Kowalczuk zu Merkels Einheitsrede - Verleugnung von Ost-Wurzeln? „Das ging doch vielen von uns so“

Ostdeutsche und der schwierige Umgang mit ihren Biografien: In ihrer letzten großen Rede äußerte sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sehr persönlich dazu. Es gab viele positive Reaktionen. Der Ost-Berliner Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk sieht das anders.

10.10.2021

Mit einem Fest, einer Ausstellung und weiteren Aktionen feiert Chemnitz den 50. Geburtstag des Karl-Marx-Denkmals. Das Verhältnis der Menschen zum „Nischel“ war allerdings nicht immer so entspannt.

10.10.2021