Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama ADAC weiter unter Druck: Seehofer attackiert Club-Spitze
Nachrichten Panorama ADAC weiter unter Druck: Seehofer attackiert Club-Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 08.02.2014
Anzeige
München

Der ADAC steht nach den aufgedeckten Manipulationen beim Autopreis „Gelber Engel“ weiter unter Druck. Das Ausmaß von Filz und Manipulation beim ADAC mache ihn sprachlos, sagte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer der „Bild“-Zeitung. Indirekt stellte Seehofer auch die Kompetenz der ADAC-Führung infrage. Die ADAC-Spitze müsse jetzt beweisen, dass sie noch in der Lage ist, das nötige Maß an Aufklärung zu liefern. Führende deutsche Autokonzerne erwägen, ihre Preise zurückzugeben, sollte bei der Wahl nicht nur die Stimmenzahl, sondern auch das Ranking manipuliert worden sein.



dpa

Oscar-Preisträger Woody Allen (78) hat Vorwürfe seiner Adoptivtochter über angeblichen sexuellen Missbrauch erneut zurückgewiesen.

08.02.2014

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lehnt eine Freigabe der „Pille danach“ ab. Der CDU-Politiker warb für eine gute Beratung bei dem Verhütungsmittel.

08.02.2014

Prominente Köpfe der deutschen Islamisten-Szene ziehen nach Experteneinschätzung unaufhaltsam Anhänger nach Syrien.

08.02.2014