Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Brad Pitt überrascht mit Golden-Globe-Auftritt
Nachrichten Panorama Brad Pitt überrascht mit Golden-Globe-Auftritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 09.01.2017
Überraschung: Brad Pitt bei der Verleihung der Golden Globe Awards.
Überraschung: Brad Pitt bei der Verleihung der Golden Globe Awards. Quelle: Paul Drinkwater/nbc
Anzeige
Los Angeles

Hollywood-Star Brad Pitt (53) hat bei den Golden Globes mit seinem ersten großen Auftritt nach seiner Trennung von Angelina Jolie (41) überrascht. Der US-Schauspieler stellte am Sonntagabend den Film „Moonlight“ vor, der danach als bestes Drama ausgezeichnet wurde. Pitts Produktionsfirma hatte das Werk über einen jungen, schwulen Afro-Amerikaner koproduziert. Der Familienvater trug einen Smoking mit schwarzer Fliege.

Seit seiner Trennung im September zeigt sich Pitt bislang selten öffentlich. Im November war er bei einem Fan-Event erstmals wieder über den roten Teppich gegangen und nahm zusammen mit Julia Roberts an einer privaten Vorführung von „Moonlight“ teil.

dpa

Mehr zum Thema
Kultur «Toni Erdmann» im Rennen - „La La Land“ Favorit bei Golden Globes

Reichlich Champagner und Trophäen: Die Verleihung der Golden Globes gilt als Hollywoods fröhlichste Preis-Party und als Barometer für die Oscars. Bei der Globe-Gala in der Nacht zum Montag könnte „Toni Erdmann“ die goldene Weltkugel nach Deutschland holen.

05.01.2017

Meryl Streep hält eine Lobrede, Viola Davis geht auf ihrem Stern zu Boden: Auf Hollywoods „Walk of Fame“ ist Davis jetzt mit einer Sternenplakette verewigt. Es war ein langer Weg für ein schwarzes Mädchen mit einem großen Traum.

06.01.2017

Kurz hintereinander starben die Schauspielerinnen Carrie Fisher und Debbie Reynolds - nun sind Mutter und Tochter zusammen beigesetzt worden. Fishers Asche fand in einem ungewöhnlichen Behältnis Platz.

07.01.2017
Musik Malheur am Times Square - Mariah Carey über ihre Silvesterpanne
09.01.2017
Panorama Lastwagen fährt in Soldatengruppe - Vier Tote bei Anschlag in Jerusalem
08.01.2017
08.01.2017