Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Brutale Schlägerei in Disneyland – Youtube-Video zeigt, wie Eltern aufeinander losgehen
Nachrichten Panorama Brutale Schlägerei in Disneyland – Youtube-Video zeigt, wie Eltern aufeinander losgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 09.07.2019
Disneyland in Kalifornien. Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com
Anzeige
Anaheim

Disneyland trägt den Beinamen „Happiest Place on Earth“ – zu deutsch: „Glücklichster Ort der Erde.“ Umso schockierender ist jetzt das Video eines handfesten Kampfes zwischen zwei Elternpaaren, die mit ihren Kleinkindern in dem kalifornischen Vergnügungspark unterwegs waren – und heftig aneinander gerieten.

Erst die Security konnte die Streithähne trennen

Das auf Youtube veröffentlichte Video zeigt, wie sich zwei Männer und zwei Frauen einen erbitterten Kampf im „Toontown“-Bereich, wo für die ganz kleinen Disney-Fans unter anderem Entenhausen nachgebaut ist, liefern. Dabei schlugen sich die Männer und Frauen mit den Fäusten gegenseitig ins Gesicht, rissen sich an den Haaren und spuckten sich an.

Der Auslöser: Einer der Väter hatte sich eine Mutter vorgeknöpft, weil diese etwas zu seinem Kind gesagt hatte. Er brüllte: „Respektiere gefälligst meine Tochter.“ Worauf diese dem Mann ins Gesicht spuckte. Der schlug ihr als Antwort ins Gesicht. Das führte zu fast vier Minuten Schlägerei. Auf dem Video ist zu hören, wie die Kinder der Schläger-Eltern laut weinen.

Erst die Disneyland-Security konnte den Kampf beenden. Beide Familien wurden aus dem Park geworfen, die Polizei von Anaheim ermittelt.

Von RND/sin

In einer Düsseldorfer Schönheitsklinik sind zwei Frauen im Anschluss an eine Po-Operation gestorben. Ob eine Straftat vorliege, sei laut der Staatsanwaltschaft noch unklar.

09.07.2019

Ein neugeborener Säugling ist im Harz in einem Hauseingang ausgesetzt worden. Die Körpertemperatur des Babys war bereits auf 29 Grad gesunken, als Zeugen es fanden.

09.07.2019

Der Hauptangeklagte im Missbrauchsfall Lüdge wirft der Mutter eines Opfers vor, ihn über Monate erpresst zu haben. Die betroffene Mutter wies über ihren Anwalt die Anschuldigungen zurück

09.07.2019