Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Döner-Ärger – Mitarbeiter nach Ekel-Video fristlos gekündigt
Nachrichten Panorama Döner-Ärger – Mitarbeiter nach Ekel-Video fristlos gekündigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 15.11.2018
Ein Mitarbeiter in einem Stuttgarter Dönerladen rollt einen Spieß über die Straße. Quelle: facebook.com/citywoo
Anzeige
Stuttgart

Diesen Dönerspieß hat hoffentlich niemand gegessen. Zu Beginn dieser Woche rollt ein Mitarbeiter einer bekannten Döner-Kette in Stuttgart vor Ladenöffnung einen frischen, immerhin noch eingepackten, Spieß über die Straße. Und wird dabei gefilmt. Nun tauchte dieses Video bei Facebook auf. Und sorgt sofort für Diskussionen. Klar ist: normaler Umgang mit Lebensmitteln sieht anders aus.

Das sieht auch der Betreiber der Döner-Kette so, sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland: „Ich habe auch durch das Video von dem Vorfall erfahren. Wir haben den Mitarbeiter sofort gefeuert. So ein Verhalten geht gar nicht. Zumal unsere Lebensmittel-Standards sehr hoch sind.“

Wenn der Dönerspies am Rotebühlplatz etwas anders befördert wird 🥙🥙 ♦️ Statement vom Betreiber: dieser Mitarbeiter musste nach dem Vorfall das Unternehmen verlassen und das Gesundheitsamt war schon vor Ort. ♦️

Gepostet von Citywoo Stuttgart am Donnerstag, 15. November 2018

Normalerweise, so der Betreiber, sei es nötig, dass zwei Mitarbeiter einen Spieß tragen. Alles andere sei schlicht unmöglich. „Den Mitarbeiter hatten wir gerade frisch eingestellt. Eine Woche war er da. Er hat mutwillig gehandelt. Das ist nicht zu entschuldigen.“

Das Problem: Niemand kann sicher sagen, ob der Mitarbeiter nicht schon in den Tagen zuvor so gehandelt hat. Oder der Dönerspieß letztlich im Laden verkauft wurde. Auszuschließen ist es jedenfalls nicht.

Von RND/mrz

Im September 1987 war eine 30-jährige Frau in ihrer Wohnung in Berlin tot aufgefunden worden. Vom Täter fehlte jede Spur. Nun, nach mehr als 30 Jahren, vermeldet die Polizei eine Festnahme in dem Fall.

15.11.2018

Der Winter rückt unaufhaltsam näher. Für kommende Woche sind für weite Teile Norddeutschlands Schnee und Frost angekündigt.

15.11.2018

Bei diesem Prozess verlor sogar der Richter die Fassung: Weil ihre Kinder ungezogen waren, bestrafte eine Mutter in den USA ihre Kinder mit einem Bad in kochendem Wasser. Das Mädchen und der Junge wurden dabei schwer verletzt.

15.11.2018