Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Frau sticht auf Gruppe in Berliner U-Bahn ein
Nachrichten Panorama Frau sticht auf Gruppe in Berliner U-Bahn ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 30.03.2019
Die 37-Jährige wurde festgenommen, nachdem sie auf zwei Menschen in einer U-Bahn in Berlin eingestochen hatte. Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Anzeige
Berlin

Während einer U-Bahn-Fahrt in Berlin hat eine 37-jährige Frau laut Polizei eine dreiköpfige Gruppe angegriffen und zwei Menschen schwer verletzt. Zuvor sei sie am Samstagvormittag in der Linie U6 in Berlin-Wedding mit den zwei Männern und einer Frau in Streit geraten.

Zeugen gelang es den Angaben zufolge, die 37-Jährige bis zum Eintreffen alarmierter Polizisten festzuhalten, die sie festnahmen. Die beiden Verletzten, eine 49 Jahre alte Frau und ein 29-jähriger Mann, kamen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Sie sollen nicht in Lebensgefahr schweben.

Die Stichwaffe war zunächst unbekannt, eine Mordkommission ermittelt.

Von RND/dpa

Insa Thiele-Eich soll 2020 als erste deutsche Astronautin ins All fliegen. Daran ändert sich auch nichts durch ihr drittes Kind, das im vergangenen Oktober geboren wurde. Viel Verständnis bekam sie aus ihrem Umfeld aber nicht dafür.

30.03.2019

Bis 2016 war die Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich gestiegen. Im Jahr 2018 ist die Zahl offenbar deutlich gesunken.

30.03.2019

An der Bushaltestelle in Bremen hatten vor 30 Jahren die Geiselnehmer von Gladbeck einen Bus gekapert: Nun steht dort eine Gedenktafel, die an die Opfer erinnern soll.

30.03.2019