Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Im Seniorenheim verliebt: Phyllis (102) und John (100) haben spontan geheiratet
Nachrichten Panorama Im Seniorenheim verliebt: Phyllis (102) und John (100) haben spontan geheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 11.07.2019
Glückliches Paar: John und Phyllis Cook. Quelle: facebook.com/KingstonResidenceOfSylvania
Sylvania

Man ist nie zu alt für Liebe – das belegt jetzt das Ja-Wort von John und Phyllis Cook. Denn der Bräutigam ist 100, seine Braut 102.

Die beiden Rentner hatten sich vor einem Jahr in einem Seniorenheim in der Kleinstadt Sylvania im US-Staat Ohio kennen gelernt. Beide waren verwitwet und hatten gemeinsame Interessen. Phyllis Cook verriet dem örtlichen Radiosender WNWO: „Wir haben uns schlicht und einfach ineinander verliebt. Ich wusste nicht, dass das in unserem Alter noch möglich ist. Aber wir hatten einfach so viele Gemeinsamkeiten.“

Congratulations to the newlyweds! John and Phyllis met while living at Kingston. At the young ages of 103 and 100 years...

Gepostet von Kingston Residence of Sylvania am Freitag, 28. Juni 2019

Am 26. Juni beschlossen sie, im Standesamt von Toledo eine Heiratslizenz zu erwerben. John Cook: „Wir wollten uns einfach nur erkundigen und erfuhren, dass wir sofort heiraten konnten. Das war zwar nicht der Plan aber ich habe zu Phyllis gesagt ‚Lass es uns doch dann gleich hinter und bringen.‘“

Dass die Story jetzt viral im Internet ging, verdankt das Brautpaar ihrem Seniorenheim. Denn die Kingston Residence hatte auf Facebook zur Hochzeit gratuliert und ein Foto der Beiden gepostet.

Von RND/sin

In Berlin-Neukölln wurde eine Frau von der Polizei in ihrer Wohnung überrascht – nachdem sie auf Instagram als „Cannabis-Influencerin“ im Live-Stream Marihuana angeboten hatte. Das hatte sie sich wohl anders vorgestellt.

11.07.2019

Rätselraten um den Tod einer in Deutschland tätigen Wissenschaftlerin auf Kreta. Es gibt immer mehr Hinweise, dass sie einem Verbrechen zum Opfer fiel. Griechische Medien berichten jetzt über Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung.

10.07.2019

Überhaupt nicht sommerlich ist es gerade an der italienischen Adriaküste: Hagelkörner „so groß wie Orangen“ sollen vom Himmel fallen, dazu kommt ein heftiger Wind. Ein Mensch soll bereits durch einen Blitz gestorben sein.

10.07.2019