Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Justin Bieber hat wieder Ärger mit der Polizei
Nachrichten Panorama Justin Bieber hat wieder Ärger mit der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 30.05.2013
Teenieschwarm Justin Bieber kommt nicht raus aus den Schlagzeilen. Foto: Sebastian Kahnert
Los Angeles

Die Staatsanwaltschaft sei eingeschaltet worden. Augenzeugen zufolge sei Bieber mit seinem Sportwagen mit „alarmierender Geschwindigkeit“ durch die Nachbarschaft gerast, zitierte die „Los Angeles Times“ den Beamten. Dem Bericht zufolge fuhr Bieber am Montagabend mit quietschenden Reifen aus seiner Einfahrt in der bewachten Wohnanlage. Der Popstar habe sich bisher geweigert, mit der Polizei zu sprechen, hieß es.

Bereits im März hatte Bieber Ärger mit einem Nachbarn, der sich über die Raserei des kanadischen Sänger beschwert hatte. Im November war Bieber in West Hollywood in seinem weißen Ferrari von der Polizei gestoppt worden. Er soll eine Kurve zu scharf genommen haben, außerdem war seine Fahrzeuganmeldung abgelaufen. Im vorigen Sommer war er auf einer Autobahn bei Los Angeles wegen zu schnellen Fahrens angehalten worden. Bieber habe nach eigenen Angaben versucht, einen Schwarm Paparazzi abzuhängen, hieß es damals.

Bericht bei «Los Angeles Times»

dpa

Lippenstift am Kragen hätte US-Präsident Barack Obama (51) fast in Erklärungsnot gebracht. „Ich bedanke mich für den herzlichen Empfang. Ein Zeichen dieser Herzlichkeit ist der Lippenstift an meinem Kragen“, sagte er im Weißen Haus bei einem Treffen mit Amerikanern asiatischer Herkunft und Pazifikinsulanern am Dienstag (Ortszeit).

30.05.2013

Lippenstift am Kragen hätte US-Präsident Barack Obama fast in Erklärungsnot gebracht. „Ich bedanke mich für den herzlichen Empfang. Ein Zeichen dieser Herzlichkeit ist der Lippenstift an meinem Kragen“, sagte er im Weißen Haus bei einem Treffen mit Amerikanern asiatischer Herkunft und Pazifikinsulanern.

29.05.2013

Der Anfang April spektakulär aus einem Gefängnis in Frankreich geflohene Häftling ist gefasst. Der 40-Jährige konnte nach Angaben des Innenministeriums in einem Hotel östlich von Paris festgenommen werden.

29.05.2013