Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Nachrichten Panorama Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 24.02.2018
Lars Kraume liebt sein Geburtsland Italien. Nur für die Nationalmannschaft kann er sich nicht begeistern.
Lars Kraume liebt sein Geburtsland Italien. Nur für die Nationalmannschaft kann er sich nicht begeistern. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Ingolstadt

Der in Italien geborene Filmregisseur Lars Kraume („Der Staat gegen Fritz Bauer“) liebt alles an dem Land - bis auf den Fußball. „Ich finde die italienische Nationalmannschaft total ätzend“, sagte der 45-Jährige der in Ingolstadt erscheinenden Tageszeitung „Donaukurier“.

Wegen der seiner Meinung nach unsympathischen, rüpeligen und aggressiven Art auf dem Rasen ende seine Liebe zu Italien beim Sport. Ansonsten liebe er aber das Land, die Menschen, die Kultur und „das lustige Chaos überall“. Im unüberschaubaren italienischen Verkehr Auto zu fahren, mache ihm mehr Spaß als im strengen Deutschland. Nur bei der Sprache hat der Gewinner des Deutschen Fernsehpreises noch so manche Probleme - obwohl seine Eltern lange in Italien gelebt haben und er selbst in einem Turiner Vorort geboren wurde: „Meine Familie lacht mich aus, wenn ich in einem Restaurant auf Italienisch bestelle.“

dpa

Mehr zum Thema

Schauspieler Til Schweiger gibt bekannt, sich einer Hüft-OP unterzogen zu haben. Zuvor hatte er Journalisten, die ihn auf seine Krücken angesprochen hatten, mit ausgedachten Erklärungen veräppelt.

20.02.2018

Von übertriebener Strenge hält der Schauspieler nichts, aber in der Erziehung sollte man den Kindern Regeln vorgeben.

22.02.2018

Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie „extrem beleidigt“, schreibt die Schauspielerin und verteidigt ihr Outfit.

22.02.2018