Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Molotowcocktails bei Massenschlägerei in Dortmund entzündet
Nachrichten Panorama Molotowcocktails bei Massenschlägerei in Dortmund entzündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 10.06.2019
In Dortmund kam es am Montag zu einer Massenschlägerei zwischen rund 80 Menschen. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Anzeige
Dortmund

In Dortmund ist es zu einer Schlägerei zwischen rund 80 Menschen gekommen. Dabei seien am Montag einige der Beteiligten laut Zeugenaussagen mit Stuhlbeinen, Holzlatten und Werkzeugen aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit. Auch Molotowcocktails seien angezündet worden. Die hinzugerufenen Polizisten seien dann von etwa 150 Schaulustigen an der Arbeit gehindert worden. Die an der Schlägerei Beteiligten flüchteten, die Polizei nahm aber drei Verdächtige fest.

Die Einsatzkräfte sperrten den Tatort, den Schleswiger Platz, großräumig ab und verhinderten weitere Auseinandersetzungen. Sie löschten entzündete Molotowcocktails. Außerdem seien mehrere „gefährliche Gegenstände“ sichergestellt worden.

Zu möglichen Hintergründen der Schlägerei äußerte sich die Polizei zunächst nicht. Die Ermittlungen dauerten an.

Von RND/dpa

Brutaler Angriff auf einen Türsteher am Ballermann auf Mallorca: Zwei Deutsche haben am Samstagabend einen Türsteher der Party-Location „Megapark“ angegriffen und schwer verletzt. Spanische Behörden vermuten einen rechtsradikalen Hintergrund.

10.06.2019

Sechs Todesopfer und 16 Verletzte hat ein Massen-Crash am Pfingstsonntag auf einer Autobahn in Polen gefordert. Nun steht fest: Unter den Todesopfern befindet sich auch ein Deutscher. Mindestens.

10.06.2019

Unverhofft kommt oft: Davon kann auch DJ Bobo ein sprichwörtliches Liedchen singen. Der Schweizer Musiker bekam im Rahmen einer Jubiläums-Show in Zürich Aktien geschenkt.

10.06.2019