Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Mutter reist durch Deutschland und lässt ihre Kinder allein zu Hause
Nachrichten Panorama Mutter reist durch Deutschland und lässt ihre Kinder allein zu Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 02.10.2017
Eine Mutter aus den USA brach zu einer Deutschland-Reise auf. Ihre Kinder ließ sie alleine zu Hause zurück. Quelle: imago/Peter Widmann
Anzeige
Johnston

Die Polizei im US-Staat Iowa hat ein Mutter festgenommen, die für eine Deutschlandreise ihre vier kleinen Kinder einfach alleine zurückließ. Die 30-jährige habe den beiden ältesten - zwei Zwölfjährigen - gesagt, sie sollten auf die sechs und sieben Jahre alten Geschwister aufpassen, sagte eine Polizeisprecherin in Johnston, Janet Wilwerding, am Freitag.

Die Mutter werde Kindesgefährdung und auch Überlassung einer Schusswaffe an Minderjährige vorgeworfen, weil sich in ihrer Wohnung eine Pistole befand, hieß es weiter. Der Polizeibeamte Tyler Tompkins sagte dem Fernsehsender KCCI aus Des Moines, die beiden Zwölfjährigen seien von der Situation völlig überfordert gewesen. Die Mutter sei für zwölf Tage nach Deutschland gereist, obwohl alle ihre Versuche, einen Babysitter zu finden, gescheitert seien.

Das glimpfliche Ende war einem der zwölfjährigen Kinder zu verdanken. Nach einem Tag rief es den Vater an und teilte ihm mit, dass die Mutter sie allein gelassen habe. Der Mann informierte die Polizei, die sich zu der Wohnung begab und die Kinder schließlich in die Obhut von Verwandten brachte. Dann sei die Mutter in Deutschland angerufen und zur Heimkehr aufgefordert worden. Sie kam am Donnerstag zurück und wurde festgenommen. Ihre Rückkehr hatte sie eigentlich für Sonntag geplant.

Von AP/RND

Die Tat in Las Vegas gilt als das blutigste Massaker eines Einzelschützen in der Geschichte der USA.

02.10.2017

30 000 Menschen besuchen in der Spiel- und Spaß-Metropole Las Vegas ein Konzert, als plötzlich Schüsse fallen. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Täter - und zieht eine bittere Bilanz.

02.10.2017

Wie ein Blitz schlägt die Tat in Las Vegas ein. Dort, wo Amerika sich am fröhlichsten präsentiert, zeigt sich auch das hässliche Gesicht des Landes: Ein Mann erschießt 50 Menschen. Ein neues Kapitel in der Diskussion um Schusswaffen in den USA ist eröffnet.

02.10.2017